Valentins- und Rosenmontagsball

Mit dem Shuttle-Bus zum Ball

Burghausen - Für die Besucher des Valentins- und Rosenmontagsballes gibt es jetzt ein besonderes Angebot von der Stadt: ein kostenloser Shuttle-Bus.

Sowohl für den Valentinsball als auch für den Rosenmontagsball stellt die Stadt Burghausen einen kostenlosen Veranstaltungsbus bereit.

Valentinsball

Die Stadt Burghausen stellt für den Samstag, 15. Februar, zum Valentinsball einen kostenlosen Veranstaltungsbus bereit. Dieser verkehrt mit Abfahrt 19.00 Uhr ab Bahnhof im Halbstunden-Takt im Stadtgebiet.

Zum Vergrößern auf's Bild klicken.

Eine Fahrtpause wird eingelegt zwischen 22.00 Uhr und 00.30 Uhr (Bahnhof). Durch die Wahl der Haltestellen erhalten alle Besucher des Valentinsballes die kostenlose Möglichkeit, ohne Parkplatzsorgen die Veranstaltung zu besuchen.

Ebenfalls eingeladen zur Mitfahrt sind alle Kinobesucher des Anker-Filmtheaters in der Altstadt.

Die gewählten Fahrzeiten ermöglichen allen auch die Rückfahrt. Letzte Abfahrt am Stadtplatz für Ballbesucher und alle Nachtschwärmer ist um 03.24 Uhr an der Haltestelle Englische Fräulein-Stadtplatz bis zum Bahnhof.

Rosenmontagsball

Auch für Rosenmontag, 3. März 2014, stellt die Stadt einen kostenlosen Bus zum Rosenmontags-Ball der Herzogstadt Burghausen bereit. Dieser verkehrt mit Abfahrt 19.36 Uhr ab Bahnhof im Halbstunden-Takt im Stadtgebiet.

Zum Vergrößern auf's Bild klicken.

Eine Fahrtpause wird eingelegt zwischen 22.06 Uhr und 00.06 Uhr (Bahnhof) bzw. 22.30 und 00.30 Uhr am Stadtplatz. Durch die Wahl der Haltestellen erhalten alle Besucher des Rosenmontagsballes die kostenlose Möglichkeit, ohne Parkplatzsorgen die Veranstaltung zu besuchen.

Letzte Abfahrt am Stadtplatz für Ballbesucher und alle Nachtschwärmer ist um 03.00 Uhr an der Haltestelle Englische Fräulein-Stadtplatz bis zum Bahnhof.

Pressemitteilung Stadt Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser