Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schlägerei an Burghauser Tankstelle

Handgemenge: Frau geht bewusstlos zu Boden

Burghausen - Am Ostersonntag kam es offenbar zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Bei der Schlägerei dreier Männer ging dann eine Frau bewusstlos zu Boden.

Gegen 06:15 Uhr am Ostersonntag kam es an einer Tankstelle zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein 36-jähriger Mann von einem 27-jährigen und einem 28-jährigen Mann mit Faustschlägen angegriffen und mit dem Fuß traktiert. Vorausgegangen war dem offenbar eine Auseinandersetzung zwischen einer jungen Frau und dem 36-jährigen Mann. 

Bei der Schlägerei ging die junge Frau bewusstlos zu Boden. Diese sowie ein weiterer Beteiligter wurden leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht. Weitere Ermittlungen zum genauen Hergang sind jedoch noch erforderlich. Die Polizei Burghausen erbittet Zeugenhinweise unter 08677/96910.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare