Feuerwehr Burghausen

Feuerwehrübungen mit Luftkissenboot an Montagen im August

Das Luftkissenboot der Feuerwehr Burghausen
+
Das Luftkissenboot der Feuerwehr Burghausen

Burghausen - An den ersten vier Montagen im August wird es von etwa 18-20 Uhr zu einer Lärmentwicklung an der Salzach im Bereich der Burghauser Altstadt kommen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Grund dafür sind die jährlich an nur vier Tagen im August oder September zulässigen Übungen der Freiwilligen Feuerwehr Burghausen mit ihrem Luftkissenboot. Auch der Streckenabschnitt wurde vom Landratsamt Altötting streng reglementiert, weshalb ein Ausweichen auf Flussabschnitte mit weniger Beeinträchtigungen für Anlieger nicht möglich ist.

Ziel der Übungen ist es, die Bootsführer der ehrenamtlich tätigen Rettungskräfte mit dem schnellfließenden Gewässer vertraut zu machen. Gerade der letzte Einsatz auf der Salzach und verschiedene Unfälle auf Gewässern in der Nähe zeigen, wie wichtig Fahrpraxis und Gewässerkunde im Ernstfall sind und Leben retten können. Wir bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis!

Pressemitteilung der Feuerwehr Burghausen

Kommentare