Schienenersatzverkehr eingerichtet

Notarzteinsatz zwischen Burghausen und Kastl - Sperrung aufgehoben

  • schließen

Burghausen/Kastl - Am Montagvormittag (11. November) kam es zu einem Notarzteinsatz auf der Bahnstrecke zwischen Burghausen und Kastl.

Update, 12.15 Uhr: Sperrung aufgehoben

Die Sperrung der Bahnstrecke zwischen Burghausen und Kastl wurde aufgehoben, wie die Südostbayernbahn auf Twitter bekannt gibt. Die Züge fahren wieder, es muss jedoch mit Folgeverzögerungen gerechnet werden.

Erstmeldung

Der Bahnverkehr zwischen Burghausen und Kastl ist lahmgelegt. Dort läuft derzeit ein Notarzteinsatz. Auf Twitter informierte die Südostbayernbahn über die Beeinträchtigung des Zugverkehrs:

Laut der Südostbayernbahn wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet:

Alexander Huber, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd bestätigte den Einsatz auf Anfrage von innsalzach24.de. 

ics

Rubriklistenbild: © Fotomontage: dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT