Schwerer Unfall auf B20

Frontal-Crash mit Lkw: 70.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Burghausen - Ein schwerer Unfall hat sich in der Nacht auf Donnerstag ereignet. Ein 34-jähriger Burghausener fuhr auf die B20 und stieß dort mit einem Lkw zusammen.

Polizeibericht

Am Donnerstag, gegen 3.05 Uhr, fuhr ein 34-Jähriger aus Burghausen mit seinem Auto auf der B20 aus Richtung Marktl kommend in Richtung Burghausen. Am „Overfly“ benutzte er trotz entsprechender Beschilderung die falsche Richtungsfahrbahn in Richtung Burghausen. Hierbei kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Sattelzug, der die B20 von Burghausen in Richtung Marktl befuhr.

Durch den Unfall wurde der Autofahrer schwer verletzt und mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus Altötting verbracht, während der Führer des entgegenkommenden österreichischen Lkw leicht verletzt wurde. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 70.000 Euro. Zur Bergung des Autofahrers, für Verkehrsmaßnahmen und zur Fahrbahnreinigung waren die Feuerwehren Burghausen und Altötting mit 30 Mann eingesetzt.

Erstmeldung

In der Nacht auf Donnerstag, den 10. Juli hat sich gegen 3 Uhr früh auf der B20 unmittelbar am Ortsausgang von Burghausen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Dabei war ein 34-jähriger Burghausener aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem BMW Coupe kurz nach dem Overfly auf die falsche Richtungsfahrbahn gefahren und frontal in einen Lkw einer Salzburger Spedition gerast, welcher von einem 44-Jährigen aus Kuchl (Salzburger Land) gelenkt wurde.

Der BMW-Fahrer wurde mit dem Knie zwischen Armaturenbrett und Sitz eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Wrack befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Altötting eingeliefert. Der Lkw-Fahrer kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Burghausen.

Laut Kennzeichnung war der Lkw mit Dieselkraftstoff oder Heizöl beladen. Die B20 war in Richtung Marktl bis ca. 6 Uhr komplett gesperrt. Die Feuerwehr hat eine Umleitung eingerichtet.

Schwerer Unfall auf der B20

timebreak21/Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser