Bluespumpn "pumpt" im Jazzkeller

Burghausen - Die wienerische Blues-Gruppe ist seit 35 Jahren aktiv und ihr Frontmann wird bereits jetzt als "Legende" gehandhabt. Nun kommt die Truppe endlich auch in den Jazzkeller.

Erdigen, ehrlichen und urwüchsigen Blues aus Wien gibt es am kommenden Samstag, den 11. Oktober, im Burghauser Jazzkeller mit der Formation Bluespumpm zu geniessen.

Wien & Blues - eine Kombination, die bei der Bluespumpm genauso klingt, wie man es sich vorstellt: authentisch und direkt, ehrlich und mit Sicherheit nicht auf Hochglanz poliert. Nicht ganz umsonst nennt man Bandleader Zappa liebevoll den Wiener Tom Waits und verleiht der Band, die seit 35 Jahren den Blues „pumpt“, bereits jetzt das Prädikat „Legende“.

Und er zeigt live seine volle Souveränität als Meister der Blues Harp. Energiegeladen lieferte er eine Performance von Format, von Fans und Musikkundigen bejubelt und bestaunt. Er entlockt der Mundharmonika wahrhaftig unbekannte Töne und präsentiert seine wilde, raue Bluesstimme.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Tickets sind bei den üblichen VVK-Stellen, online auf www.b- jazz.com oder an der Abendkasse erhältlich.

Pressemeldung des IG Jazz Burghausen e.V.

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser