Einsatz für Burghauser Feuerwehr

Defekte Herdplatte löst Brand aus - 10.000 Euro Schaden

+
  • schließen

Burghausen - Am Donnerstagmorgen musste die Burghauser Feuerwehr zu einem Brand in den Augenthalerweg ausrücken. Ein vergessener Topf auf dem Herd hatte den Brand verursacht.

Update 13.33 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am Donnerstag, 28.12.2017, gegen 8.15 Uhr, kam es im Augenthalerweg in Burghausen zu einem Wohnungsbrand. Brandursächlich war nach aktuellem Stand der Ermittlungen die Herdplatte der Kochzeile. Durch den Brand entstand in dem Einfamilienhaus Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. 

Es kam zu keinen Personenschäden. 

Beim Eintreffen der Feuerwehr, welche mit drei Fahrzeugen und 14 Personen im Einsatz war, war der Brand bereits durch den Anwohner gelöscht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brughausen

Erstmeldung 9.20 Uhr:

Zu einem Brand wurden Rettungskräfte am Donnerstagvormittag gegen 8.30 Uhr in den Augenthalerweg nach Burghausen gerufen.

Bei Eintreffen der ersten Hilfskräfte war Rauch aus einem Fenster im Dachgeschoss sichtbar. Wie sich herausstellte, wurde Essen auf dem Herd vergessen, das zu dem Brand führte. Die Wohnung wurde verraucht und musste belüftet werden. 

Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde eine Person verletzt.

Burghauser Feuerwehr bei Zimmerbrand im Einsatz

mh/TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser