Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Infos für Anwohner und Geschäftsinhaber

Aufbauarbeiten für Maiwies`n in Burghausen: Wochenmarkt wird in Marktler Straße verlegt

Die Vorbereitungen für die Maiwies`n 2022 in Burghausen laufen auf Hochtouren. Für die Aufbauarbeiten wird der Standort des Wochenmarkts verlegt. Für Anwohner und Geschäftsinhaber gibt es wichtige Informationen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Burghausen – Bald heißt es wieder flanieren wie in Italien: Mit dem Start der Aufbauarbeiten für die Maiwies`n 2022 ab dem 5. Mai bis einschließlich 6. Juni wird der Wochenmarkt Burghausen am Donnerstag (5. Mai) wieder in die Marktler Straße zwischen der Einmündung Berchtesgadener Straße und der Kreuzung Glöcklhofer verlegt. Ein sicheres Zeichen in der Stadt, dass bald die Dultzeit startet.

Die Aufbauarbeiten für den Wochenmarkt beginnen immer donnerstags ab 4 Uhr. Der Marktbereich ist bis maximal 13 Uhr für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Das Ordnungsamt der Stadt Burghausen bitten die Anwohner, die in diesem Bereich Garagen- bzw. private Tiefgaragenparkplätze haben, an diesen Tagen (5., 12., 19. und 25. Mai - Achtung: Christi Himmelfahrt sowie am 2. Juni) ihr Fahrzeug in der öffentlichen Tiefgarage Marktler Straße abzustellen. Diese ist frei befahrbar. Nur die Ausfahrt aus der neuen Tiefgarage Marktler Str. 2a ist während des Wochenmarktes möglich.

Geschäftsinhaber werden gebeten, zu ihnen erfolgende Lieferungen so zu steuern, dass diese entweder Mittwoch oder Donnerstagnachmittag erfolgen. Die Stadt Burghausen dankt sich für Ihr Verständnis und stehen Ihnen unter 08677/887-214 (Ordnungsamt) für Rückfragen zur Verfügung.

Die Verlegung des Marktes ist mit den Stadtwerken Burghausen abgestimmt. Entsprechend werden die Zeiten der Abholtermine der Entsorgungsunternehmen angepasst. Entsprechende Informationen erhalten Sie über die Stadtwerke Burghausen, Frau Wiesner, Telefonnummer: 08677/887-734. 

Pressemitteilung der Stadt Burghausen

Rubriklistenbild: © Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Kommentare