Ein Traum-Wochenende für Musikliebhaber - Vorverkauf startet

Zwei Tage im Zeichen der Festspiele Passau

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Singer Pur wurden von ehemaligen Regensburger Domspatzen gegründet

Burghausen - Auch der neue Intendant der Festspiele Passau „Europäische Wochen“ (EW), Thomas Bauer, setzt weiter auf Burghausen als Festspielstandort. Drei hochkarätige Konzerte werden an nur einem Wochenende an drei verschiedenen Spielstätten stattfinden.

Cornelia Froboess kommt mit der Sage "Die schöne Maglone" nach Burghausen.

Am Samstag, dem 29. Juli, um 14 Uhr wird die wunderschöne Barockaula des Kurfürst-Maximilian-Gymnasiums Spielort für Brahms „Die schöne Magelone“ op. 33. Die bekannte Schauspielerin Cornelia Froboess erzählt die alte Sage um die Königstochter Magelone und den Ritter Peter, zwischendurch erklingen Lieder mit Klavierbegleitung. Sie geben Einblicke in die Gefühlswelten der Protagonisten. Begleitet wird Cornelia Froboess von EW-Intendant Thomas Bauer (Bariton) und Siegfried Mauser am Klavier

Froboess wurde 1951 mit dem von ihrem Vater geschriebenen Schlagerhit „Pack die Badehose ein“ zum Kinderstar. Sie stand mit Größen wie Peter Alexander, Rex Gildo oder Peter Kraus auf der Bühne. Auch aus unzähligen Filmen und TV-Produktionen kennt man die Schauspielerin wie etwa Knocking on Heavens Door, Tatort, Polizeiruf, Praxis Bülowbogen oder Derrick.

"Singer Pur" bietet Stimmen pur

Am selben Tag um 19 Uhr nehmen in der 

Gelten als eines der besten Vokalensembles: Singer Pur.

Pfarrkirche St. Jakob die A-Capella-Formation „Singer Pur“ zu ihrem 25-jährigen Bestehen die Zuhörer mit auf eine vokale Zeitreise. Das Sextett hat alle renommierten Preise gewonnen, die ein Vokalensemble gewinnen kann. Es ist seit 2015 offiziell „Botschafter der Freude der Europäischen Chormusik“. Diesen Titel hat ihnen der Chorverband European Choral Association verliehen. 

In Burghausen werden „Singer Pur“ ihrem musikalischen Werdegang vokal nachspüren. Anfang der 1990er Jahre gründeten ehemalige Regensburger Domspatzen das erfolgreiche Vokalensemble. Einen kleinen Vorgeschmack hören Sie hier.

Sie wird sicher mit ihren Mitstreiterinnen sicher für Furore sorgen: Tine Thing-Helseth.

Der Sonntag, der 30. Juli, verspricht mit der norwegischen Star-Trompeterin Tine Thing in die Geschichte der Europäischen Wochen einzugehen. Im Stadtsaal werden Tine Thing & das Brass-Ensemble tenThing Werke von Händel über Weill bis ABBA interpretieren. Dann stehen im Rahmen der Passauer Festspiele zehn junge, skandinavische Blechbläserinnen auf der Bühne. Tine Thing Helseth gründete das tenThing Brass-Ensemble bereits 2007. 2013 wurde sie mit dem ECHO Klassik als Nachwuchskünstlerin ausgezeichnet. Sie tritt erstmals im Rahmen der Europäischen Wochen auf. 


Das gesamte Programmheft der Europäischen Wochen gibt es gratis im Burghauser Bürgerhaus, der Burghauser Touristik oder im Kulturbüro. Karten für alle Veranstaltungen der Europäischen Wochen gibt es ab sofort bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Inn-Salzach-Ticket sowie im Burghauser Bürgerhaus 08677/97400, in der Burghauser Touristik 08677/887-140 oder direkt bei der Kartenzentrale der Passauer Festspiele unter 0851/490 8310.

Pressemitteilung Stadt Burghausen

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser