Rudi Breiteneicher hockt in der Tonne

Burghauser Witzbold kämpft gegen Sommerhitze

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Gibt unkonventionelle Tipps gegen die Sommerhitze: Witze-Erzähler Rudi Breiteneicher.
  • schließen

Burghausen - Man nehme eine Papiertonne, jede Menge kaltes Wasser und eine Trittleiter: Witze-Erzähler Rudi Breiteneicher gibt Tipps gegen die Sommerhitze.

Nun gut, dieser Tage werden Tipps gegen die Sommerhitze vielleicht nicht allzu dringend benötigt. Interessanter wären wohl Ratschläge gegen Regengüsse und Windstöße, die von allen Seiten zu kommen scheinen. Für den Fall der Fälle, dass die Sonne doch mal wieder zum Vorschein kommt, hat Rudi Breiteneicher, leidenschaftlicher Witze-Erzähler aus Burghausen, aber schon einmal den ultimativen Tipp gegen die Sommerhitze parat.

Mit der Trittleiter in die Papiertonne

In seinem Video - freilich gedreht bei strahlendem Sonnenschein - hockt sich Breiteneicher kurzerhand in eine mit kaltem Wasser gefüllte Papiertonne mit der Aufschrift "Freibad". Leicht fällt dem Burghauser der Einstieg in die Tonne nicht, doch der Spaßmacher hat eine Idee: "Da leider der Kranverleih und die Feuerwehr keine Zeit haben, müssen wir auf eine Alternative zurückgreifen. Und zwar geht das ganz einfach: Man nimmt hier eine kleine Leiter." Mit Hilfe der Trittleiter schafft es Breiteneicher dann sicher ins kühle Nass der Tonne. Sein Rat an seine Zuschauer: "Einfach genießen." Wie der Witze-Erzähler wieder aus der Tonne rauskam, sehen Sie im Video.

Rudi Breiteneicher, hauptberuflich Chemiewerker, hat mit seinen humoristischen Aktionen schon mehrfach für Aufsehen gesorgt. Ende 2012 etwa sicherte sich der Burghauser den Geschwindigkeits-Weltrekord im Witze-Erzählen. Breiteneicher schaffte 26 Pointen in einer Minute. Das Video mit seinem Witz-Weltrekord sehen Sie hier:

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser