Mut-Macher Kabarett in Burghausen

Christian Springer: Eine Bühne, ein Mann, ein Stuhl

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
"Eine Bühne und ein Stuhl" vor dem Auftritt von Christian Springer
  • schließen

Burghausen - Ein Mut-Macher Kabarettist zu Gast in Burghausen: Wenn gar nichts mehr geht, dann sagt Christian Springer: "Trotzdem!", quasi "Dennoch" oder "Grad extra" oder "Jetzt erst recht".

Eine Bühne, ein Mann, ein Stuhl. Ob letzterer eine Bedeutung habe, wurde Christian Springer gefragt. „Ja, dass ich mich hinsetzten kann“, war seine Antwort. Hat er sich aber nicht am Dienstagabend im Bürgerhaus in Burghausen. Irgendwie ist der Stuhl aber dann doch Teil seines Kabarettprogramms, denn es heißt „Trotzdem!“.

Dennoch

Es ist viel zu viel los in der Welt und es gibt richtig viel Schlimmes. Da bleibt zum hinsetzen und einfach mal durchatmen einfach keine Zeit, schon gar nicht für einen Kabarettisten wie ihn. Christian Springer ruht nicht. Als „Aufreger" unter Deutschlands Kabarettisten“ wurde er schon bezeichnet, als „Trotzdem-Mann“, auch wenn alles noch so schlimm ist. „Trotzdem“ heißt weitermachen, nicht aufgeben, und sich nicht den Schneid abkaufen lassen. Wenn es heißt: „Da kann man nichts mehr tun“, dann ist Springers Antwort darauf: „Das stimmt. Trotzdem!“.

Christian Springer: Eine Bühne, ein Mann, ein Stuhl

Grad extra

Das zeigt er auch bei seinen live Auftritten, wie dem im Rahmen des „Kultursommers Raitenhaslach“. Meist wild gestikulierend füllt er die, bis auf den Stuhl leere Bühne ganz alleine, geht auf und ab und vermittelt seine „Trotzdem!“-Haltung. Im echten Leben hat er seine Leidenschaft zur Mission gemacht und versucht den Flüchtlingen im Nahen Osten mit seinem gemeinnützigen Verein Orienthelfer e.V. ein erträglicheres Leben zu schaffen.

Jetzt erst recht

Ob die Welt besser wird durch politisches Kabarett wie das von Christian Springer? Bei den Schlagzeilen dieser Tage: Das eine hat mit dem anderen nichts mehr zu tun. Ob man überhaupt mit einer „Trotzdem!“-Haltung etwas bewegen kann? Muss man sehen. „Wir werden milliardenfach Hinweise zur Entkalkung der Spülmaschine hinterlassen. Große Visionen: Fehlanzeige“, sagt Christian Springer. „Unsere Geschichte geht so: Steinzeit, Bronzezeit, Oberlehrer-Zeit“.

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser