Pressemitteilung Wacker Chemie AG

WACKER unterstützt die Forscher von morgen

+
Trafen sich zur Spendenübergabe im Maria-Ward Kindergarten in Burghausen (v.l.): Dr. Willi Kleine, Gabriele Pommerening, Alfred Danninger, Werkleiter Dr. Dieter Gilles, Hermann Fußstetter, Kommunikationsleiter Stephan Haas, Kindergartenleiterin Eva Schmidt sowie Regine Baumgärtel von der Bürgerinsel Burghausen.

Burghausen - Mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt WACKER das Projekt „Kleine Entdecker“ der Bürgerinsel Burghausen e.V.. Das Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Kinder altersgemäß für die Naturwissenschaften zu begeistern.

Neben der emotionalen und lernorientierten Bildungsarbeit will „Kleine Entdecker“ vor allem spielerisch aufzeigen, dass menschliches Leben stets von physikalischen und chemischen Phänomenen umgeben ist. Damit auch in Zukunft das nötige Material für spannende Experimente angeschafft werden kann und die freiwilligen Helfer entsprechend geschult werden können, beteiligt sich die Wacker Chemie AG bereits seit 2016 mit finanziellen Spenden an diesem Projekt. Vielleicht sogar mit einem angenehmen Nebeneffekt, wie Werkleiter Dr. Dieter Gilles bei der Spendenübergabe im Burghauser Maria-Ward-Kindergarten verrät: „Wer weiß, vielleicht können wir den ein oder anderen Nachwuchsforscher von heute ja irgendwann einmal bei uns im Werk begrüßen.“

Pressemitteilung der Wacker Chemie AG

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT