Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Das sind die Gründe

Treidelweg in Burghausen am 29. Juni gesperrt

Wegen Baumarbeiten ist der Treidelweg in Burghausen am 29. Juni gesperrt. Auch für Fußgänger und Radfahrer gibt es kein Durchkommen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Burghausen – Es sind notwendige Baumarbeiten beziehungsweise -fällungen, die eine kurze Sperrung des sogenannten Treidelwegs notwendig machen.

Der kleine Weg direkt an der Salzach muss am Mittwoch (29. Juni) ab 8 Uhr bis zum Ende der Arbeiten gesperrt werden. Es handelt sich um eine Vollsperre, das bedeutet, auch Fußgänger und Radlfahrer kommen im Bereich zwischen Neuer Grenze und Heilig Kreuz (sogenannter Eberherr Abgang) nicht durch. 

Pressemitteilung Stadt Burghausen

Rubriklistenbild: © Caroline Seidel / dpa

Kommentare