Vatertag auf der Maiwiesn in Burghausen

Vatertag in Burghausen: Die Maiwiesn brummt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Mit Papa macht auch schon mal eine Autoscooter-Kollision Spaß!
  • schließen

Burghausen - Hatte es am Vormittag noch unbeständig ausgesehen, hat das Wetter spätestens ab Mittag hunderte Besucher auf die Maiwiesn gelockt. 

Von wegen Testosteronalarm, von wegen Bierexzess. Dieser Vatertagsnachmittag auf der Maiwiesn in Burghausen gehörte den Familien. Zu Fuß, mit dem Radl oder Dultbus oder dass die Mama das Auto fährt: Freilich musste der Papa auf sein Bier nicht verzichten, wenn er eins wollte.

Ab Mittag: Bestes Wetter für einen Ausflug

Die Burghauser Neustadt erstrahlte im Sonnenlicht an diesem Feiertag und Marktler- und Robert-Koch-Straße waren belebt, wie sonst nur an einem typischen Einkaufssamstag. Kein Wunder, hatten die Geschäfte heute geöffnet. Jetzt einen Parkplatz finden, möglichst im Zentrum? Schwierig aber nicht unmöglich. Aus der ganzen Region mit den Nachbarn aus Oberösterreich und teilweise noch viel weiter her sind sie gekommen, die Väter mit ihren Familien, zu lesen an den Nummernschildern.

Vatertag: So sah es auf der Maiwiesn aus

Bayerische Gemütlichkeit

Gut, der kräftige Ostwind mag die einen oder anderen in die Festhalle „getrieben“ haben. Im Biergarten davor wie drinnen dasselbe Bild wie schon bei der Parkplatzsuche: Es gibt noch freie Plätze. Das Publikum war bunt gemischt und immer wieder Väter mit ihren Familien darunter: Limo für die Kleinen, das Bier für den Papa und eine zunftige Brotzeit für alle.

Kein billiger Spaß aber leistbar

In der Festhalle aber auch draußen im Vergnügungspark mit Fierantenmarkt ist es deutlich zu spüren: Es ist Feiertag, das Wetter passt „und es ist Anfang des Monats“, erzählen die Schausteller und Marktkaufleute. „Da liegt das Geld noch etwas lockerer im Beutel“. Tatsächlich kommt so ein Feiertagsausflug mit seinen Lieben schnell mal auf 50 Euro „und da bringst Du aber die Brotzeit selber mit“, erzählt ein junger Familienvater, "aber wenn nicht an so einem Tag wie heute mal fünfe gerade sein lassen, wann dann?".

Der Muttertag 2016 ist übrigens schon am Sonntag und die Maiwiesn hat auch wieder geöffnet, dann allerdings zum großen Finale mit Feuerwerk. Das Programm für die weiteren Tage gibt es HIER.

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser