Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ab Samstag 26. März

Start der öffentlichen Burghauser Burgführungen am Jazz-Wochenende

Erzählen amüsant über das Leben der reichen bayerischen Herzöge - die Burghauser Gästeführer bei einer öffentlichen Burgführung.
+
Erzählen amüsant über das Leben der reichen bayerischen Herzöge - die Burghauser Gästeführer bei einer öffentlichen Burgführung.

Am kommenden Samstag, 26. März, pünktlich zum Jazzwochen-Finale starten die öffentlichen Burgführungen in die neue Saison. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Burghausen - In ihren prächtigen historischen Gewändern inszenieren die Gästeführer dabei das Leben der reichen bayerischen Herzöge sehr abwechslungsreich und erzählen Interessantes und Amüsantes aus einem Jahrtausend Burghauser Leben.

Öffentliche Burgführungen finden jeden Samstag, Sonntag und Feiertag um 11 und um 14 Uhr statt, Treffpunkt ist der Curaplatz am Eingang der Burg. 

Bei den öffentlichen Altstadtführungen ab Samstag, 2. April, lassen die Gästeführer jeden ersten Samstag im Monat um 14 Uhr die Burghauser Stadtgeschichte wieder lebendig werden. Die Führung führt vom Stadtplatz über die Messerzeile bis hin zum Bichl. Durch die Grüben geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt. Treffpunkt der Führungen ist vor der Touristinfo am Stadtplatz.

Die Karten für alle Führungen sind in der Touristinfo am Stadtplatz oder auf Burg 1 erhältlich. Weiter Information unter: visit-burghausen.com und T. +49 8677 887 140.

Pressemeldung der Burghauser Touristik GmbH

Kommentare