Pressemeldung der Stadt Burghausen

Städtische Einrichtungen bleiben bis mindestens 17. April geschlossen

Burghausen - Die Stadt Burghausen teilt mit, dass aufgrund der Verlängerung der Ausgangsbeschränkungen, alle städtischen Einrichtungen, alle Betriebe der Stadt und das Rathaus weiterhin geschlossen bleiben.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Aufgrund der am Montag bekanntgegebenen Verlängerung der mit Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung erlassenen Ausgangsbeschränkungen bleiben das Rathaus und alle Dienststellen und Betriebe der Stadt Burghausen mindestens bis: 

einschließlich Freitag, 17. April 2020 für den kompletten Besucherverkehr geschlossen


Der Dienstbetrieb wird weiter in der aktuell festgelegten Form (z. B. Schichtbetrieb) aufrecht erhalten, einzelne Termine (z. B. Standesamt) mit Externen sind nach wie vor nur in Ausnahmefällen nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. 

Bitte bleiben Sie gesund!

Pressemeldung der Stadt Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance/Daniel Karmann/dpa (Symbolbild)

Kommentare