Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Das müssen Autofahrer rund um den Wöhrsee beachten

Eisschwimm-Weltcup in Burghausen sorgt am Wochenende für Sperrungen

Aufgrund des erwarteten Besucherstroms beim Eisschwimm-Weltcup in Burghausen von 9. bis 11. Dezember müssen sich die Autofahrer auf kleinere Änderungen einstellen:

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Burghausen – Am zweiten Dezemberwochenende findet am Wöhrsee in Burghausen ein Weltcup des IWSA im Eisschwimmen statt, Veranstalter ist der Verein Serwus Burghausen e. V. Da viele Besucher erwartet werden und der Verkehrsfluss gewährleistet werden muss, wird die Zufahrt zur Wöhrgasse für den Verkehr gesperrt.

Anwohner und Anwohnerinnen, der Veranstalter sowie gehandicapte Personen sind davon ausgenommen. Auch die Zufahrt für Rettungskräfte bleibt natürlich möglich. Folgende Parkplätze sind vom Veranstaltungsort fußläufig erreichbar: Parkplatz am Finanzamt und Parkplatz St. Johann. Zudem verkehrt der City-Bus am Wochenende kostenlos.

Pressemitteilung Stadt Burghausen

Rubriklistenbild: © Lenzbauer

Kommentare