Pressemeldung der Stadt Burghausen

Sperrung von Fußwegen im Stadtgebiet - Einschränkungen wegen Windbruchgefahr und Holzfällungen

Burghausen - Aufgrund Windbruch und Baumsturzgefahr wird der gesamte Waldpark ab sofort ab den Kunstrasenplätzen stadtauswärts mit allen Fußgängerwegen mit Verkehrszeichen „259 Verbot für Fußgänger“, Stangen und Böcken und dem Zusatz „Windbruch“ gesperrt.

Die Holzfällung erfolgt ab dem 24. Februar. Die Sperrung besteht auch während der Fällung. Im Wöhrsee-Gebiet erfolgen ebenfalls ab dem 24. Februar Holzfällungen. Aus diesem Grund wird ab dem 24. Februar der „Schwammerl-Berg“ zwischen Wöhrsee-Herzogbad und dem „Schwammerl gesperrt.


Pressemitteilung der Stadt Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare