Konzert in Burghausen

"Spanischer Abend" mit Ernst Burger am Klavier

Burghausen - Das Konzert "Spanischer Abend" mit Ernst Burger und Ofelia Sala findet am 27. Mai um 19.30 Uhr in der Aula des Kurfürst-Maximilian-Gymnasiums statt.

Der in München lebende Pianist und Musikautor Ernst Burger kann auf eine lange und intensive Laufbahn als Künstler zurückschauen. Mit Burghausen verbindet ihn Vieles – hier ging er ins musische Kurfürst-Maximilian-Gymnasium und kehrte nach seinem Studium an der Münchner Musikhochschule immer wieder in die Barockaula zurück, um dort Konzerte in verschiedenen Besetzungen und als Solo-Pianist zu geben. 

Bei seinen ersten Konzerten in den 1970er-Jahren war übrigens der noch unbekannte Jonas Kaufmann sein (Klavier!-)Schüler; er hat ihn oft in diesen Konzerten besucht. Im März hatte Burger seinen 80. Geburtstag mit einem Konzert in der Bayreuther Villa Wahnfried feiern können – die launige Geburtstagsrede hielt kein Geringerer als Gerhard Polt. Für den Jubilar ist der "Runde" Anlass,ein letztes Mal auf dem Steinway-Flügel in der Aula des Kurfürst-Maximilian-Gymnasiums zu spielen.

Ernst Burger, Klavier

Abendprogramm mit Opernstar und Sopranistin Ofelia Sala aus Spanien

Zusammen mit der spanischen Sopranistin Ofelia Sala hat er ein wunderbares Programm für einen "Spanischen Abend" zusammengestellt. Sala ist in ihrer Heimat ein Opernstar, aber auch auf internationalem Podium unterwegs. An der Bayerischen Staatsoper war sie als "Gilda" in Rigoletto zu hören. Aber auch als Konzertsängerin ist sie von New York über London, Leipzig, Amsterdam bis in ihre spanische Heimat sehr gefragt. Musikliebhaber können sich freuen auf die selten gehörten "8 mélodies" von Georges Bizet, dazu Lieder, sog. "Tonadillas", von Enrique Granados, "Canciones" von Manuel de Falla, aber auch eine Aria aus den Bachianas Brasileiras von Heitor Villa-Lobos. 

Ofelia Sala, Sopran

Großnichte Marisa Burger von "als Moderatorin

Damit einem nicht alles spanisch vorkommt, hat Burger auch seine Großnichte Marisa Burger als Moderatorin gewonnen, um die Liedtexte zu erläutern. Viele werden sie wiedererkennen: sie gibt der viven und immer perfekt organisierten Sektretärin Miriam Stockl in der Kult-Vorabendserie "Die Rosenheim Cops" im Bayerischen ihren unverwechselbaren Charakter. 

Marisa Burger, Moderation

Alle weiteren Infos:

Organisiert wird das Hörerlebnis vom Kulturbüro der Stadt Burghausen, vorzumerken ist Samstag, 27. Mai um 19.30, Aula Kurf.-Max.-Gymnasium Burghausen. Karten zu 20/16/13 €, erm. 7€, gibt es bei allen IST-Vorverkaufsstellen, in Burghausen im Bürgerhaus Burghausen, Tel. 08677 97400 und bei der Burghauser Touristik, Tel. 08677 887 140 und -141, auch online und print@home auf www.inn-salzach-ticket.de, sowie an der Abendkasse.

Pressemitteilung Kulturbüro Stadt Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / Britta Peders

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser