Publikum gesucht!

Die Jazzkurse beginnen wieder - Jeden Abend Gratiskonzerte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Jeden Abend wird gejammt und der Eintritt ist frei.

Burghausen - Sommer in der Stadt: Touristen bummeln durch die Altstadt. Aus einem Fenster des Mautnerschlosses tönt ein Saxophon, hinter dem nächsten Fenster wird getrommelt und irgendwo fliegen Finger über Klaviertasten – es ist wieder die Zeit der Jazzkurse.

Geleitet werden die Kurse von Profession Joe Viera.

Im Sommer verwandelt sich das Mautnerschloss in der Burghauser Altstadt in das Studienzentrum für zeitgenössische Musik der IG Jazz. Die Leitung des 543. und 544. Jazzkurses hat Professor Joe Viera inne. Beide Kurse sind mit fast 70 Teilnehmern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum wieder gut gebucht. 25 Teilnehmer bleiben sogar für beide Kurse 14 Tage in Burghausen. 

Die Kurse behandeln – jeweils getrennt in Anfänger und Fortgeschrittene – die Fächer Rhythmik, Harmonik, Improvisation, Arrangement und Repertoire sowie Zusammenspiel in verschiedenen Gruppen unterschiedlicher Stilistik einschließlich Big Band. Grundkenntnisse auf dem Instrument werden vorausgesetzt.

Gratiskonzerte an jedem Abend

Herzliche Einladung zu den Gratiskonzerten!

An allen Abenden wird von 1. bis 14. August im Jazzkeller gejammt. Höhepunkte sind die Dozentenkonzerte am 1. und 8. August jeweils um 21 Uhr und die Abschlusskonzerte am 6. und 13. August jeweils um 18 Uhr. Aber Schüler und Dozenten zeigen ihr Können grundsätzlich an jedem Abend – außer Sonntag - im Jazzkeller. Der Eintritt ist frei. Dozenten sind unter anderem Ed Kröger für Posaune, Reinhard Glöder für Gesang und Hans Claus für das Schlagzeug. Joe Viera ist auch als Dozent für das Saxophon im Einsatz.

Mautnerschloss und Jazzkeller befinden sich In den Grüben 193 in 84489 Burghausen.

Pressemitteilung Kulturbüro Stadt Burghausen

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser