Am Standort Burghausen

Siltronic AG meldet 120 Leiharbeiter ab

  • schließen

Burghausen - Aufgrund der gesunkenen Nachfrage nach Wafern zur Herstellung zur Chipherstellung hat die Siltronic AG, eine Tochtergesellschaft der Wacker Chemie, am Standort Burghausen 120 Zeitarbeitnehmer abgemeldet. 

"Unsere Auslastung in der Produktion bei Wafern von 150mm und kleiner ist bereits im vierten Quartal 2018 zurückgegangen und dieser Trend setzt sich auch Anfang 2019 fort....Das Konzept bei Zeitarbeitnehmern besteht darin, entsprechend der Auslastungssituation in der Produktion flexibel reagieren zu können....", erklärte Pressesprecherin Petra Müller aus München gegenüber dem Wochenblatt Altötting. 

Dass man aktuell noch Zeitarbeitnehmer suche, sei falsch. Es habe sich hier ein Fehler bei der Abstimmung mit der Überlassungsfirma, die für die Stellenausschreibung zuständig ist, eingeschlichen. 

Fest angestellte Arbeitnehmer müssten aber laut Petra Müller nicht um ihren Job fürchten. 

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT