Pressemeldung Stadt Burghausen

Wer hat das schönste Jazz-Schaufenster?

Burghausen - In Burghausen läuft der Wettbewerb zum schönsten Jazz-Schaufenster der Stadt. Nicht nur eines der 20 teilnehmenden Geschäfte, sondern auch die abstimmenden Kunden können gewinnen.

Im Rahmen der 50. Internationalen Jazzwoche hat die Burghauser Touristik GmbH zusammen mit dem Werbering Burghausen den Wettbewerb zum schönsten Jazz-Schaufenster ausgerufen. 20 Firmen machen mit und dekorieren ihre Schaufenster zum Thema "50. Internationale Jazzwoche Burghausen".

Von der Touristik wurden dazu extra auffällige Jazz-Aufsteller in acht verschiedenen Farben und drei Größen bereitgestellt. "Bei der Gestaltung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt", sagt Sigrid Resch, Geschäftsführerin der BTG. Egal ob Musikinstrumente, Plakate oder vielleicht sogar Sondereditionen der teilnehmenden Geschäfte zur Jazzwoche – einfach alles ist erlaubt.

Die Schaufenster werden zum einen von einer Jury bewertet, die den sogenannten Jurypreis auslobt. Das Geschäft mit dem schönsten Schaufenster gewinnt zwei Eintrittskarten für das Freitagskonzert in der Wackerhalle, wo unter anderem Al-McKay's-Earth, Wind & Fire-Experience auftreten, ein Essen für zwei Personen in der Reisinger Tagesbar und das neue Jazz-Buch "It has lines in its face", das pünktlich zur Jazzwoche erscheint. Aber auch Betrachter der Auslagen können mit speziellen Teilnahmekarten ihr schönstes Jazz-Schaufenster wählen und Preise gewinnen, nämlich Burghauser Zehner im Wert von 100 Euro. 

Der Publikumspreis für das schönste Schaufenster der teilnehmenden Firmen staffelt sich: Als Hauptpreis lockt ein Abendessen für zwei Personen und das neue Jazz-Buch, der zweite Preis sind fünf Burghauser Einkaufszehner und ein Jazz-Buch, als dritten Preis gibt es ein Burghauser Bildband. Pro Kunde darf nur eine Postkarte beim Wettbewerb ausgefüllt werden. Die Postkarten gibt es bei den teilnehmenden Firmen, und können dort, bei der Touristik oder im Bürgerhaus abgegeben werden, Einsendeschluss ist Montag, 8. April. 

Die teilnehmenden Firmen sind: Aktivsport Bruckmeier, Barbarino, Blumen Henker, Blumengalerie, Brennstüberl Geistreich, Buchhandlung Naue, Weinhaus Geith, Oliver Habel - Kunst & Schmuck aus Glas, Hitzler Spielwaren, JIM Mode, Lederwaren Esterbauer, Mode Mayer (Herren, Damen und Junge Mode), Radlmetzgerei, Reisinger Tagesbar, Schmuck Reichenberger, Schmuck Wohlmannstetter, Schuh Hager, Studio Auszeit.

Pressemeldung der Stadt Burghausen

Rubriklistenbild: © Stadt Burghausen

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT