Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Burghausen schafft Platz für Flüchtlingsfamilien

Ab nächster Woche kann bezogen werden: Das Containerdorf wird fertig eingerichtet

Insgesamt 50 Container wurden in den letzten zwei Wochen am Waldpark Lindach in Burghausen für Flüchtlinge aufgestellt. Die Einrichtung der „Wohnungen“ werden noch diese Woche zum Ende kommen, so dass theoretisch bereits ab nächster Woche ukrainische Familien dort einziehen können.

Ab nächster Woche kann bezogen werden: Das Containerdorf wird fertig eingerichtet

Containerdorf für Flüchtlinge in Lindach, Burghausen.
Insgesamt 50 Container wurden beim Waldpark Lindach in Burghausen aufgestellt. © Haindl
Containerdorf für Flüchtlinge in Lindach, Burghausen.
Insgesamt 50 Container wurden beim Waldpark Lindach in Burghausen aufgestellt. © Haindl
Containerdorf für Flüchtlinge in Lindach, Burghausen.
Insgesamt 50 Container wurden beim Waldpark Lindach in Burghausen aufgestellt. © Haindl
Containerdorf für Flüchtlinge in Lindach, Burghausen.
Insgesamt 50 Container wurden beim Waldpark Lindach in Burghausen aufgestellt. © Haindl
Containerdorf für Flüchtlinge in Lindach, Burghausen.
Insgesamt 50 Container wurden beim Waldpark Lindach in Burghausen aufgestellt. © Haindl
Containerdorf für Flüchtlinge in Lindach, Burghausen.
Insgesamt 50 Container wurden beim Waldpark Lindach in Burghausen aufgestellt. © Haindl
Containerdorf für Flüchtlinge in Lindach, Burghausen.
Insgesamt 50 Container wurden beim Waldpark Lindach in Burghausen aufgestellt. © Haindl
Containerdorf für Flüchtlinge in Lindach, Burghausen.
Insgesamt 50 Container wurden beim Waldpark Lindach in Burghausen aufgestellt. © Haindl

Burghausen – „Theoretisch kann ab nächster Woche eingezogen werden“, so Bernhard Weber, Sachgebietsleiter beim Landratsamt Altötting. In den Wohncontainern am Waldpark Lindach in Burghausen sollen etwa 180 ukrainische Flüchtlinge untergebracht werden. In direkter Nachbarschaft befinden sich der Motorikpark, Spiel- und Sportplätze sowie der Skatepark, weshalb die Wohngelegenheiten vorrangig an Familien mit Kindern vergeben werden sollen. Wann die ersten Personen die Container beziehen können ist noch unklar.

Die Container sind unterschiedlich groß und bieten Platz für Alleinerziehende, sowie für Familien mit mehr Kindern. Die Notunterkunft soll Flüchtlingen ein Dach über dem Kopf bieten, denen keine Wohnungen vermittelt werden können. Auch eine Kinderbetreuung soll dort angeboten werden. Bezüglich der Kosten ist der Landkreis in Vorleistung gegangen, wie Landrat Erwin Schneider bei einer Konferenz mit den Bürgermeistern des Kreises ankündigte. Wichtig sei, dass man Container bestelle und geliefert bekomme, bevor Not am Mann sei.

Rubriklistenbild: © Sergei Grits / dpa

Kommentare