Laufen für einen guten Zweck!

18. Salzach-Brückenlauf in Burghausen und Hochburg/Ach

Burghausen - Bereits zum 18. Mal findet heuer der Salzach-Brückenlauf in Burghausen und Hochburg/Ach statt. Am Samstag, 13. Oktober werden mehr als 1.700 Läufer erwartet, die bei diesem Benefizlauf für einen guten Zweck an den Start gehen. Die Voranmeldung endet in kürze!

Die aktuellen Voranmeldezahlen liegen bereits wieder deutlich über dem Vorjahr, sodass wir uns auf eine erneute Rekordbeteiligung beim Brückenlauf freuen! Die Voranmeldung zum heurigen Brückenlauf endet in Kürze: im Bürgerhaus Burghausen können Sie sich nur noch bis Dienstag, den 9. Oktober um 17 Uhr anmelden; das Portal zur Online-Anmeldung ist noch bis Mittwoch, den 10. Oktober abends geöffnet. Anschließend und kurzfristig ist dann noch eine Anmeldung am Samstag den 13. Oktober im Stadtsaal mit Nachmeldegebühr möglich.

Noch ein Trainingslauf am Dienstag, 9.10. um 17.30 Uhr

Insbesondere auf Anfrage unseres neuen Partners, Firma Hinterschwepfinger aus Mehring, bieten wir heuer auch Trainingsläufe nach Feierabend unter der Woche an. Bisher haben sich bereits etwa 50 Läufer an den drei Trainingsläufen beteiligt. Der nächste Feierabend-Trainingslauf findet am Dienstag, 9. Oktober statt. Treffpunkt 17.30 Uhr am Stadtplatz.

Hinweis zur Anreise für Läufer und Besucher

Für eine möglichst reibungslose Anreise ersuchen wir alle Läufer und Besucher, die Parkmöglichkeiten in der Burghauser Neustadt (Parkplatz Messehalle, Tiefgarage Marktler Strasse, P&R Parkplätze am Bahnhof) oder die Parkplätze beim Finanzamt/St. Johann zu nutzen. Ab 12.30 Uhr verkehrt ein kostenloser Shuttlebus vom Parkplatz Messehalle zum Stadtplatz.

Beste Wetterprognose für den Veranstaltungstag

Die Wettervorhersage für kommendes Wochenende ist hervorragend: bei Sonnenschein und Temperaturen bis 20 Grad freuen wir uns jetzt schon für alle Läufer und Besucher auf einen angenehmen Herbstnachmittag in Burghausen!

Informationen zum Salzach Brückenlauf

Der 18. Salzach Brückenlauf findet am Samstag, den 13. Oktober in Burghausen und Hochburg/Ach statt. Bei den Laufbewerben wird es auch heuer wieder neben dem Hauptlauf über 8,8 km (2 Runden vom Stadtplatz zur Neuen Brücke, auf der 2. Runde verläuft die Strecke um den Wöhrsee) einen Volkslauf über 3,2 km (1 Runde vom Stadtplatz zur Neuen Brücke und in Ach bis zur Alten Brücke zurück) und einen Eltern-Kind-Lauf (vom Stadtplatz über die Alte Brücke und zurück) geben. Zusätzlich können auch Walker über 5,5 km ihre Fitness unter Beweis stellen.

„Schule läuft“-Pokal

Der Wanderpokal für die laufbegeistertste Schule wird heuer zum dritten Male vergeben. Bei diesem Bewerb gewinnt jene Schule den sehenswerten Wanderpokal, die am meisten Sportler an den Start der einzelnen Bewerbe bringt. Im Jahr 2017 konnte das Aventinus- Gymnasium mit über 100 Startern den Sieg erlaufen und den Wanderpokal mit in die Schule nehmen.

Benefizlauf

Der Salzach-Brückenlauf ist als Benefizlauf ausgerichtet, sodass der gesamte Reingewinn der Veranstaltung sozialen Einrichtungen in Burghausen und Hochburg/Ach zu Verfügung gestellt werden kann. In Burghausen werden damit die Bürgerinsel, die „Burghauser Tafel“ und „Frauen helfen Frauen“ unterstützt; in Hochburg/Ach können die „Mobile Krankenhilfe“ und das Jugendzentrum „JUZZ“ unterstützt werden. Im Jahr 2017 konnten mehr als 30.000 Euro an diese Organisationen weitergegeben werden!

Aenus-Preis

Der Salzach-Brückenlauf wurde im November 2017 mit dem Aenus-Preis für das heraus- ragend nachhaltige, grenzüberschreitende und ehrenamtliche Engagement ausgezeichnet.

Pressemitteilung des Salzach-Brückenlauf Teams

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser