17. Salzach-Brückenlauf

Rennen für den guten Zweck

+
Beim letztjährigen Salzach-Brückenlauf spielte das Wetter mit. Darauf hoffen die Veranstalter auch heuer.

Burghausen - Bereits zum 17. Male findet heuer der Salzach-Brückenlauf in Burghausen und Hochburg/Ach statt. Am Sonntag, 8. Oktober 2017 werden wieder mehr als 1200 Läufer erwartet, die bei diesem Benefizlauf für einen guten Zweck an den Start gehen. 

Bei den Laufbewerben wird es auch heuer wieder neben dem Hauptlauf über 8,8 Kilometer (zwei Runden vom Stadtplatz zur Neuen Brücke, auf der zweiten Runde verläuft die Strecke um den Wöhrsee) einen Volkslauf über 3,2 Kilometer (eine Runde vom Stadtplatz zur Neuen Brücke und in Ach bis zur Alten Brücke zurück) und einen Eltern-Kind-Lauf (vom Stadtplatz über die Alte Brücke und zurück) geben. Zusätzlich können auch Walker über 5,5 km ihre Fitness unter Beweis stellen.

Anmeldung zum Brückenlauf

Die Online-Anmeldung zum Brückenlauf ist bereits seit einiger Zeit über das Online-Portal www.abavent.de möglich (am Besten erreichbar über die Internetseite www.salzach-brueckenlauf.de oder Facebook/SalzachBrueckenlauf). Auch im Bürgerhaus Burghausen können sich Teilnehmer persönlich für die einzelnen Wettbewerbe anmelden. Gruppenanmeldungen für Vereine, Schulen oder Firmen sind online und im Bürgerhaus möglich. Die Anmeldung läuft noch bis Mittwoch, den 4. Oktober. Nachmeldungen sind gegen Zusatzgebühr noch am Tag der Veranstaltung möglich.

Startgebühren bleiben unverändert

Die Startgebühren können aufgrund der Unterstützung durch lokale Sponsoren weiterhin unverändert bleiben und betragen 15 Euro für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren sowie 4 Euro für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre. Der Salzach-Brückenlauf wird als Benefizlauf mit dem Zweck organisiert, soziale Einrichtungen in Burghausen und Hochburg/Ach zu unterstützen.

Aventinus-Gymnasium will Schule-Läuft-Pokal verteidigen

Mit dem Ziel, möglichst viele Jugendliche als Teilnehmer zu gewinnen, wurde im vergangenen Jahr erstmals ein Wanderpokal an die Schule mit den meisten Startern vergeben. Das Aventinus-Gymnasium Burghausen konnte den Sieg erringen und den Pokal mit nach Hause nehmen. Knapp unterlegen ist im vergangenen Jahr die Neue Mittelschule in Hochburg/Ach. Beide Schulen haben bereits angekündigt, heuer wieder mit zahlreichen Startern bei den Läufen anzutreten. Vielleicht erringt aber auch eine der anderen Schulen den Preis um die „Laufbegeistertste Schule“.

Pressemitteilung Salzach-Brückenlauf Team

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser