Eislaufplatz vor dem Bürgerhaus Burghausen

Der Plan funktioniert: Die Randalierer sind weg

  • schließen

Burghausen – Die Randalierer am Eislaufplatz vor dem Bürgerhaus sind anscheinend weg. Das Konzept von Stadt mit Ordnungsamt und Sicherheitswacht sowie dem Bürgerhaus-Team und der Polizei ist offenbar aufgegangen.

Flaschen werden zerdeppert, Mülleimer geworfen und/oder ihr Inhalt verteilt. Noch in der Dezembersitzung des Stadtrates war es um diese und ähnliche Vorfälle am Eisplatz vor dem Bürgerhaus gegangen. Bereits zu Beginn der Saison sollten entsprechende Maßnahmen ergriffen werden, forderte Stadtrat Paul Kokott. Seine Vorschläge:

  • Videoüberwachung auswerten
  • und im Anschluss präventiv für die aktuelle Saison Platzverweise aussprechen.

Es scheint zu funktionieren

Erster Bürgermeister Hans Steindl erwiderte damals, dass Sozialarbeiter, Ordnungsamt und Bürgerhaus-Team bereits ein Konzept erstellt haben. Demnach sollen Sozialarbeiter, ebenso wie Sicherheitswacht und Polizei dort verstärkt Präsenz zeigen. Es scheint zu funktionieren. Auf Nachfrage von innsalzach24.de am Montagvormittag berichten Sprecher von Polizei und Ordnungsamt in Burghausen, dass es seither am Eisplatz vor dem Bürgerhaus keine nennenswerten Vorfälle mehr gab.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser