22 Riesen-Eier versteckt:

Ostereiersuche extra lang in Burghausen

+
Die Suche kann beginnen – Riesen-Osterei-Paten mit Vertretern der Touristik und des Werberings vor dem Bürgermeister-Ei

Burghausen - Osterzeit ist wieder Riesen-Eier-Zeit in Burghausen: 22 Riesen-Ostereier sind in der Stadt „versteckt“. Die „Ostereiersuche extra lang“ verbindet den Stadtspaziergang mit einem Gewinnspiel und einen Foto-Wettbewerb.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Insgesamt sind 22 überdimensionale Kunststoff-Ostereier wieder in ihren Verstecken in der Alt- und Neustadt aufgestellt, mit Sockel jeweils 3 Meter hoch bzw. zwei kleinere Eier mit „nur“ 2,20 Meter Höhe. „Es sind die ersten Farbpunkte in der Stadt und erfreuen die Burghauser“, zeigt sich Erster Bürgermeister Hans Steindl bei der Vorstellung der Burghauser Ostereiaktion erfreut. „Kaum werden die Eier aufgestellt, leuchten die Augen von Klein und Groß. Die Farbkolosse sind beliebte Fotomotive und viele können es gar nicht mehr erwarten, bis die Buchstaben-Suche endlich los geht“, freut sich Sigrid Resch, Geschäftsführerin der BTG. 

Neues Bürgermeister-Ei 

Passend zur Kommunalwahl hat die Stadt Burghausen ein neues Ei „ausgebrütet“: das Bürgermeister-Ei. Es leuchtet am Stadtplatz in den Farben des Rathauses und trägt bereits den Schriftzug des neuen Bürgermeisters. Das Ei des TUM–Akademiezentrum Raitenhaslach wurde neu gestaltet und erfreut am Burgeingang die Besucher. 


22 „Verstecke“ in der Stadt 

Die „Ostereiersuche extra lang“ kann losgehen! Aber nur wer alle 22 Ostereier-Standorte findet, kann das Lösungswort im eigens aufgelegten Gewinnspiel-Flyer eintragen. Jedes Riesen-Ei weist einen Buchstaben auf und alle 22 Buchstaben ergeben das Lösungswort. Die Flyer sind ab sofort in den Prospektständern der Touristik am Stadtplatz und im Bürgerhaus erhältlich. Bis zum 14. April kann am Gewinnspiel teilgenommen werden, die ausgefüllten Flyer-Coupons können im Bürgerhaus oder bei der Burghauser Touristik am Stadtplatz abgegeben bzw. in den dortigen Postkästen eingeworfen werden, teilnahmeberechtigt sind Personen ab 14 Jahre. 

Grafische Schmuckstücke 

Jedes Riesen-Ei erhält ein besonderes Design, jeweils passend zu den Paten. Besonders bei den Einzelpaten wird in der Farbe und Gestaltung Bezug auf das jeweilige Unternehmen genommen bzw. wird der Wunsch des Paten umgesetzt. So sieht man u.a. Vogelhäuschen, Bauwerkzeuge, Akademikerhüte oder kleine Botschaften auf den Eiern geklebt oder befestigt. 

Attraktive Preise zu gewinnen 

22 Buchstaben suchen, Losungswort eintragen, abgeben und schon gewinnt man tolle Preise. Als 1. Preis gibt es einen Reisegutschein von tui Reisen im Wert von 1.000 Euro zu gewinnen, der auch nach der Corona Krise eingelöst werden kann. Als 2. und 3. Preis locken Einkaufsgutscheine im Wert von 300 Euro und 200 Euro. Insgesamt werden 10 attraktive Preise ausgelost. Ostereier posten mit #ostereiburghausen Lassen Sie die Social Media Welt an Ihren Fotos teilhaben. Posten Sie ein Foto von oder mit Ihrem Lieblingsei und #ostereiburghausen auf Instagram oder Facebook. Die BTG freut sich auf viele farbenfrohe und kreative Fotos. Allzu schwer dürfte die Suche nach dem Foto-Ei nicht sein, denn die Rieseneier strahlen schon von weitem entgegen und locken als farbenfrohes Fotomotiv für Jung und Alt. 

50 Betriebe beteiligt 

Jedes Riesen-Ei hat übrigens „Paten“. 13 Burghauser Unternehmen, darunter auch die Stadt unterstützen die tolle Ostereiersuche als Einzelpaten. Weitere rund 40 Geschäfte und Betriebe beteiligen sich als „Teil-Paten“ an der Aktion. „Es freut uns, dass mit dieser tollen Aktion die Leute in die Stadt kommen, durch unsere Einkaufsstraßen flanieren und sich an unseren Eiern erfreuen“, freut sich Werbering-Vorsitzende Petra Forstpointner. 

Die Burghauser „Eier“-Einzelpaten: 

AKB Beck GmbH & CO Wohn- & Gewerbebau KG 

Bauunternehmung M. Grundner GmbH & Planungs- und Bauleitungsbüro 

Brehm Bierzeltbetrieb Römersperger 

Richter Business Center Burghausen 

Hinterschwepfinger Projekt GmbH 

Hochschule Rosenheim / Campus Burghausen 

IG Jazz Burghausen e.V. 

Sparkasse Altötting Mühldorf 

Technische Universität München 

VR meine Raiffeisenbank eG 

Werbering-Gewerbeverband Burghausen 

Stadt Burghausen 

Burghauser Touristik GmbH

Pressemeldung der Burghauser Touristik GmbH

Kommentare