Pressemeldung der Stadt Burghausen

Tag der offenen Tür in der städtischen Musikschule

Burghausen - Am Samstag, 6. April 2019, findet in der städtischen Musikschule ein Tag der offenen Tür statt: Von 10 bis 13 Uhr stehen alle Unterrichtsräume offen. Neben Präsentationen und Schnupperstunden gibt es die Möglichkeit, alle Instrumente aus dem Angebot kennen zu lernen.

Am Samstag, 6. April, veranstaltet die städtische Musikschule Burghausen ihren Tag der offenen Tür. Sämtliche Lehrkräfte und zahlreiche Schülerinnen und Schüler stellen von 10 bis 13 Uhr in einem „klingenden Schulhaus“ das Angebot der Musikschule vor. 

Größte Musikschule im Landkreis

Die Musikschule Burghausen ist mit 535 Schülern und 1.000 Fachbelegungen die größte Musikschule im Landkreis. Das voll ausgebaute Angebot an Instrumental- und Gesangsunterricht und die ebenso breite Palette an Möglichkeiten zum Singen und Musizieren in den Ensembles der Stilrichtungen Klassik, Jazz, Rock und Pop wird nur von ausgebildeten Berufsmusikern unterrichtet. 

Das Tagesprogramm beginnt um 10 Uhr mitInformation über alle Instrumente und Gesang in sämtlichen Unterrichtsräumen. Besondere Präsentationen werden im Halb-Stunden-Takt im Saal und im Raum K2 geboten.

Für Kinder ab drei Jahren 

Eine der Neuerungen im Musikschulangebot ist die Früherziehung für Kinder ab drei Jahren mit Begleitperson. Schnupperstunden in musikalischer Früherziehung mit Heiner Ott und Birgit Pietsch gibt es um 10.15 und 10.45 Uhr. 

Die Türen aller Unterrichtsräume stehen offen. Ob beim Zuschauen, Mitmachen oder selbst Ausprobieren - die großen und kleinen Besucher können alle angebotenen Instrumente und Kurse kennen lernen. Das Kuchenbuffet des Förderkreises ist aktiviert, das Büro zur Anmeldung geöffnet. 

Anmeldeschluss für Schuljahr 2019/2020 ist Montag, 3. Juni 2019. 

Pressemeldung der Stadt Burghausen 

Rubriklistenbild: © Stadt Burghausen/Musikschule

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT