Eintauchen ins Mittelalter

Themenführungen in Burghausen: Landsknechte, Edelfrauen und die Macht am Herzogshof

+
Eintauchen ins Mittelalter – die öffentlichen Themenführungen versprechen viel Interessantes, Amüsantes und Spannendes über das Leben auf der Burg.

Burghausen - Wenn es im Herbst wieder früher dunkel wird, die Nebelschwaden von der Salzach langsam hochsteigen, dann ist eine öffentliche Themenführung, die in das harte und oft grausame Leben des Mittelalters zurückversetzt, genau das Richtige.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Den Beginn macht am Samstag, den 21. September eine der beliebtesten öffentlichen Führungen. „In aller Munde“ begibt sich auf die Spur von Sprichwörtern und erzählt, woher diese kommen und wie sie entstanden sind: Man muss „etwas auf die hohe Kante legen“, um „nicht auf den Hund zu kommen“ und dann ist auch „alles in Butter“ bevor man den "Löffel abgibt". 

Bei „Landsknechte, Kriegsweiber und Kanonen“ taucht man am Samstag, den 28. September, in das Burghauser Kriegs- und Verteidigungswesen ein. Man erfährt, wie sich die Bürger in der Stadt vor Feinden schützten, welche Waffen sie besaßen und wie hart das Leben damals war.

Spannend wird es am Donnerstag, den 10. Oktober, wenn eine geschwätzige Magd aus dem Nähkästchen plaudert und über das turbulente Leben der „Henker, Herzöge und Edelfrauen“ berichtet, u.a. mit welchen Zutaten der Koch den Herzog bei Laune hielt und welches Geheimnis sich hinter den Schwurfingern verbirgt. 

Den prächtigen Abschluss bildet „Macht und Pracht“ am Samstag, den 12. Oktober. Herzog Ludwig der Reiche wurde von Zeitzeugen als ‚Weintrinker, Ochsenbrater und Lebenskünstler‘ bezeichnet. Er lebte im Überfluss und nutzte seine Macht geschickt. Unterhaltsam, überraschend und mit Hilfe kleiner Spielszenen, bei denen auch die Teilnehmer eingebunden werden, taucht man in seine Welt ein und erlebt hautnah das mächtige Spätmittelalter. 

Alle vier Führungen dauern ca. 90 Minuten. Der Treffpunkt ist jeweils am Curaplatz, am Eingang der Burg. Anmeldung erforderlich.

Information und Anmeldung: Burghauser Touristik GmbH,info@visit-burghausen.com, T. +49 8677 887 140, www.visit-burghausen.com.

Die öffentlichen Burgführungen finden bis Anfang November noch an Samstagen, Sonntagen und an Feiertagen um 11 und 14 Uhr statt. Alle Führungen können für Gruppen ganzjährig gebucht werden. 

Termine öffentliche Themenführungen im Herbst: 

In aller Munde... – Sprichwörtern auf der Spur Samstag, 21.09. um 17 Uhr Treffpunkt: Curaplatz 

Landsknechte, Kriegsweiber und Kanonen, Samstag, 28.09. um 14 Uhr Treffpunkt: Curaplatz 

Henker, Herzöge, Edelfrauen - eine geschwätzige Magd packt aus Donnerstag, 10.10.2019 um 19 Uhr Treffpunkt: Curaplatz 

Macht und Pracht – Das Leben am Herzogshof, Freitag, 12.10. um 14 Uhr Treffpunkt: Curaplatz 

Pressemeldung der Burghauser Touristik

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT