Chillout mit Klaviermusik im Bürgerhaus Burghausen

Musik am Burghauser Weihnachtsbaum startet

Burghausen - Spätestens mit dem 1. Dezember beginnt die "stade Zeit". Wer sich von dem ganzen Weihnachtsstress erholen will, sollte vielleicht einmal hier vorbeischauen:

Der Alltag wird paradoxerweise je näher der Heilige Abend rückt immer hektischer und geschäftiger: Zu viel gilt es noch zu erledigen, vorzubereiten und einzukaufen vor dem 24. Dezember.

Und weil das Bürgerhaus-Team das weiß, hatte Heidi Kammhuber, Leiterin des Bürgerhauses, vor fünf Jahren die Idee, den Bürgern eine kurze Verschnaufpause anzubieten. Ein kleines Jubiläum also im großen 20-jährigen Bürgerhaus Jubiläum 2017. Unter dem von Gaby Kainhuber und Adi Brückner reich geschmückten, schönen großen Christbaum, der vor dem Bürgersaal steht, spielt jeden Tag ab 10. Dezember (außer am 17. Dezember) ab 16 Uhr ein anderer Musiker für eine Stunde überwiegend am Klavier. Der Eintritt ist frei.

„Die Bürgerhaus-Sitzsäcke laden zum Chillout am Weihnachtsbaum ein“, sagt Heidi Kammhuber. Der Eintritt ist natürlich frei. Wer möchte, kann die musikalische Rast auch zum Schreiben von Weihnachtskarten nutzen. Im Bürgerhaus werden nämlich auch Weihnachtskarten mit der Burghauser Burg verkauft. Für das leibliche Wohl sorgt das Bürgerhaus Café. -köx Foto: Das Burghauser Bürgerhaus-Team vor dem großen Christbaum, den Gaby Kainhuber mit Adi Brückner geschmückt hat. V.l. Adi Brückner, Heidi Kammhuber, Pascal Wiesendanger und Daniela Krawutschke.

Pressemitteilung der Stadt Burghausen

Rubriklistenbild: © Stadt Burghausen/Königseder

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser