Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Michael Freutsmiedl löst Dr. Jürgen Mader ab

Neuer Standortleiter von Borealis Burghausen

+
Michael Freutsmiedl, Borealis Standortleiter Burghausen

Burghausen - Borealis, ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe, gibt die Ernennung von Michael Freutsmiedl als neuen Geschäftsführer und Standortortleiter Burghausen bekannt.

Michael Freutsmiedl folgt auf Dr. Jürgen Mader, der am 1. Oktober als Geschäftsführer von Borealis Agrolinz Melamin die Standortleitung von Borealis in Linz, Österreich, übernommen hat. Michael Freutsmiedl (45) ist seit 18 Jahren für Borealis tätig und hat innerhalb des Unternehmens umfangreiche Erfahrung, auch auf internationaler Ebene, gesammelt. Der studierte Diplomingenieur war zuletzt europaweit für die erfolgreiche Prozessoptimierung im Projektmanagement zuständig. 

Mit der Leitung des Standorts Burghausen, an dem 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind, kehrt Michael Freutsmiedl in seine Heimat zurück, um sich den neuen Herausforderungen zu widmen. Die sehr gute Performance des Standorts Burghausen in den Bereichen Sicherheit, Umwelt und Qualität möchte Michael Freutsmiedl weiterhin konsequent ausbauen und so die internationale Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig stärken. Als Schlüssel dafür sieht der passionierte Netzwerker den Austausch und die Kollegialität im Team. 

Neben Sicherheit liegen dem neuen Standortleiter vor allem auch die Umwelt und Gesundheit der Menschen am Herzen. „Bei allen wirtschaftlichen Aspekten steht die Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und Nachbarn an oberster Stelle. Dieses bestehende Vertrauensverhältnis möchte ich auch in Zukunft pflegen – für ein partnerschaftliches Miteinander”, so Michael Freutsmiedl.

Pressemeldung Borealis Standort Burghausen

Kommentare