Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Großeinsatz in Burghausen

Mann von Zug erfasst - wie durch Wunder nur leicht verletzt

Bild Einsatz Burghausen
+
Der Triebwagenführer einer stadtauswärts fahrenden Regionalbahn hatte über Notruf mitgeteilt, eine Person im Gleisbett erfasst zu haben.

Unfassbares Glück hatte eine ältere Person am Samstagabend in Burghausen: Sie wurde von einem Zug erfasst, trug aber nur leichte Verletzungen davon.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Burghausen - Am Samstagabend kam es zu einem Großeinsatz einer Vielzahl von Rettungskräften auf der Bahnstrecke Burghausen-Mühldorf im Stadtgebiet von Burghausen. Gegen 19 Uhr löste die Integrierte Leitstelle Traunstein Großalarm für die Freiwillige Feuerwehr Burghausen, sowie zahlreiche Einheiten von Rettungsdienst, Polizei und Bundespolizei aus.

Person auf Gleisbett erfasst

Der Triebwagenführer einer stadtauswärts fahrenden Regionalbahn hatte kurz zuvor über Notruf mitgeteilt, eine Person im Gleisbett erfasst zu haben, welche zwischen Zug und Schallschutzmauer zum Liegen kam. Nachdem wenige Minuten nach der Alarmierung ein Großaufgebot von Rettungskräften die Einsatzstelle erreichte, konnte im Gleisbereich eine ältere, männliche Person angetroffen werden, welche einen desorientieren Eindruck machte und ersten Erkenntnissen von der Unfallstelle nach leichte Verletzungen davontrug. Dem Meldebild nach kann von einem äußerst glimpflichen Ausgang gesprochen werden.

Mann von Zug erfasst - Großeinsatz in Burghausen

Bild Einsatz in Burghausen
Mann von Zug erfasst - Großeinsatz in Burghausen © Pressestelle Freiwillige Feuerwehr Burghausen
Bild Einsatz in Burghausen
Mann von Zug erfasst - Großeinsatz in Burghausen © Pressestelle Freiwillige Feuerwehr Burghausen
Bild Einsatz in Burghausen
Mann von Zug erfasst - Großeinsatz in Burghausen © Pressestelle Freiwillige Feuerwehr Burghausen
Bild Einsatz in Burghausen
Mann von Zug erfasst - Großeinsatz in Burghausen © Pressestelle Freiwillige Feuerwehr Burghausen
Bild Einsatz in Burghausen
Mann von Zug erfasst - Großeinsatz in Burghausen © Pressestelle Freiwillige Feuerwehr Burghausen
Bild Einsatz in Burghausen
Mann von Zug erfasst - Großeinsatz in Burghausen © Pressestelle Freiwillige Feuerwehr Burghausen
Bild Einsatz in Burghausen
Mann von Zug erfasst - Großeinsatz in Burghausen © Pressestelle Freiwillige Feuerwehr Burghausen
Bild Einsatz in Burghausen
Mann von Zug erfasst - Großeinsatz in Burghausen © Pressestelle Freiwillige Feuerwehr Burghausen

Nachdem sich die Person in rettungsdienstlicher Erstversorgung befand, wurden 19 Personen im Zug von der Feuerwehr betreut, ehe dieser wenig später in den Bahnhof Burghausen zurück fuhr. Nach etwa einer Stunde konnte die Einsatzstelle der Bundespolizei und dem Notfallmanager der Deutschen Bahn übergeben werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Burghausen war mit fünf Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften im Einsatz.

Pressemitteilung der Feuerwehr Burghausen

Kommentare