Unfall in Burghausen

Mann (63) erfasst mit Auto Bub (10) - Beide haben unfassbares Glück

Burghausen - Am Freitag, den 21. August, gegen 19.17 Uhr, ereignete sich auf der Marktler Straße, auf Höhe Bürgerhaus, ein Verkehrsunfall.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Ein 63-Jähriger Pfarrkirchner fuhr mit seinem Pkw BMW auf der Berchtesgadener Straße und bog nach links auf die Marktler Straße ab. Dabei er übersah er einen 10-Jährigen Jungen, der die Fahrbahn vom Bürgerhaus kommend über eine Fußgängerquerungshilfe mit seinem Cityroller überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß.

Vorsorglich war ein Rettungswagen vor Ort. Sowohl der 10-Jährige, als auch der 63- Jährige blieben zum Glück bei dem Unfall unverletzt. Am Pkw entstand durch den Aufprall mit dem Cityroller ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Kommentare