Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Werkfeuerwehr stoppt weiteren Austritt

Nach Chlorgasaustritt im Chemiepark Gendorf: Über 50 Verletzte

Nach Chlorgasaustritt im Chemiepark Gendorf: Über 50 Verletzte

Stadtreise führt im Oktober nach Griechenland

Infoabend am 15. Juni 2022 im Bürgerhaus – Reiseleitung Erster Bürgermeister Florian Schneider

Infoabend am 15. Juni 2022 im Bürgerhaus – Reiseleitung Erster Bürgermeister Florian Schneider.
+
Infoabend am 15. Juni 2022 im Bürgerhaus – Reiseleitung Erster Bürgermeister Florian Schneider.

Nach der Corona-bedingten Zwangspause heißt es von 17. bis 24. Oktober 2022 endlich wieder „Eine Stadt geht auf Reisen“ und dies erstmals unter der Reiseleitung von Erstem Bürgermeister Florian Schneider. Das Stadtoberhaupt hat das Reiseziel ganz bewusst ausgewählt, um auch eine größtmögliche Planungssicherheit für alle Reisewilligen zu bekommen, was mit dem ursprünglich geplanten Ziel Usbekistan leider nicht zu gewährleisten war. Gemeinsam mit dem bewährten Reiseveranstalter konnte ein tolles Programm für den Herbst auf die Beine gestellt werden und auch für die kommenden Jahre gibt es bereits erste Überlegungen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Burghausen - So führt die diesjährige Stadtreise am 17. Oktober von München aus nach Athen und bringt die Reisegruppe zu den Highlights in Griechenland und auf dem Peloponnes. Klassische Tempel inmitten von Olivenhainen und blühendem Oleander neben einfachen, weiß getünchten Häusern der Weinbauern und Fischer. Die Reise durch die abwechslungsreiche Landschaft bietet sowohl einen Einblick in das kulturelle Erbe eines großen Volkes, als auch in die Gegenwart des modernen Griechenlands. Die großartigsten Stätten des Altertums wie Athen, Delphi, Olympia, Epidauros und Mykene werden die Reisenden begeistern, beim Besuch eines traditionellen Olivenverarbeitungsbetriebs, kann man die griechische Gastfreundschaft genießen. Nach einem Besuch der weltberühmten Straße von Korinth geht es dann am 24. Oktober von Athen aus wieder zurück nach München bzw. Burghausen.

Vorgestellt wird die Stadtreise am Mittwoch, 15. Juni 2022 um 19 Uhr im Bürgerhaus Burghausen. Die Teilnehmenden erwarten nicht nur ausführliche Informationen zur Reise, es wird auch für entsprechende Bewirtung gesorgt. Für Kurzentschlossene besteht direkt vor Ort die Möglichkeit zur Buchung. Da die Anzahl der Plätze auf 60 Personen begrenzt ist, lohnt es sich schnell zu entscheiden. Durchgeführt wird die Stadtreise wie immer in der bewährten Partnerschaft mit RT Reisen Burghausen und PrimaTours. Anmeldung sind ab sofort möglich bei TUI Travelstar RT-Reisen in Burghausen bis Frau Rebecca Möstl.

Pressemitteilung Stadt Burghausen

Kommentare