Am Montag im Stadtgebiet

Hunderte bei Tempokontrollen in Burghausen verwarnt

Burghausen - Im morgendlichen Berufsverkehr hatten es einige Verkehrsteilnehmer am Montag in Burghausen besonders eilig. Hunderte wurden verwarnt. 

Pressemitteilung der Stadt im Wortlaut: 


Der Zweckverband Südostbayern hat am Montag, den 20. Juli, in Burghausen im Auftrag der Stadt Burghausen Geschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt. Gemessen wurde im Bereich Burgkirchener Straße Nr. 12 im Tempo-50-Bereich von 7.30 Uhr bis 10 Uhr. Hierbei wurden bei 1230 gezählten Durchfahrten 422 Verwarnungen mit einer gemessenen Höchstgeschwindigkeit von 82 km/h bei erlaubten 50 km/h festgestellt.

Gemessen wurde zudem im Bereich Burgkirchener Straße 85 im Tempo-50-Bereich von 10 Uhr bis 13.30 Uhr. Hierbei wurden bei 1357 gezählten Durchfahrten 23 Verstöße mit einer gemessenen Höchstgeschwindigkeit von 73 bei erlaubten 50 km/h festgestellt.

Pressemitteilung der Stadt Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare