Beim Friedhof wurde geblitzt

Geschwindigkeitsmessungen im Stadtgebiet Burghausen

Burghausen - Der Zweckverband Südostbayern hat am Montag, 29. Juni, in Burghausen im Auftrag der Stadt Burghausen Geschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Gemessen wurde im Bereich Tittmoninger Straße Nähe Friedhof im Tempo-50-Bereich mit Fahrtrichtung Neustadt von 7 Uhr bis 10 Uhr. Hierbei wurden bei 444 gezählten Durchfahrten elf Verwarnungen mit einer gemessenen Höchstgeschwindigkeit von 71 km/h bei erlaubten 50 km/h festgestellt. 

Gemessen wurde außerdem im Bereich Berchtesgadener Straße Höhe Parkplatz Burgblick im Tempo-70-Bereich mit Fahrtrichtung stadteinwärts von 10 Uhr bis 13 Uhr. Hierbei wurden bei 933 gezählten Durchfahrten neun Verstöße (neun Verwarnungen) mit einer gemessenen Höchstgeschwindigkeit von 86 km/h bei erlaubten 70 km/h festgestellt. 


Die Messungen erfolgten beidseitig mit Leivtec-Laser.

Pressemeldung der Stadt Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance/Lino Mirgeler/dpa (Symbolbild)

Kommentare