Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lkw mit 80 km/h innerorts unterwegs

Geschwindigkeitsmessungen im Stadtgebiet Burghausen

Burghausen - Der Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Südostbayern hat am Montag, 7. Juni 2021 zwischen 6 und 12 Uhr Geschwindigkeitskontrollen in und im Auftrag der Stadt Burghausen durchgeführt. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Gemessen wurde unter anderem an der Tittmoninger Straße Höhe Friedhof: Bei einem gemessenen Durchlauf von 1.000 Fahrzeugen wurden 33 Verwarnungen im Tempo-50-Bereich ausgesprochen. Als Höchstgeschwindigkeit wurden 63 km/h festgestellt.

Im Bereich Tittmoninger bzw. Bonifaz-Huber-Straße wurden bei einem gemessenen Durchlauf von 640 Fahrzeugen 61 Fahrzeuge im Tempo 50-Bereich verwarnt. Herausgeragt ist ein Lkw-Lenker, der mit 80 km/h bei erlaubten 50 km/h unterwegs war.

Pressemeldung der Stadt Burghausen/köx.

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa

Kommentare