Einige waren zu schnell

Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Burghausen

Burghausen -  Der Zweckverband Südostbayern hat am Freitag, den 10. Januar in Burghausen im Auftrag der Stadt Burghausen Geschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Gemessen wurde im Bereich Robert-Koch-Straße 209 im Tempo-30-Bereich von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr. Hierbei wurden bei 182 kontrollierten Fahrzeugen 16 Verwarnungen ausgestellt. Als höchste Geschwindigkeit wurden 44 km/h bei erlaubten 30 km/h ermittelt

An der Salzlände Nähe Bichl mit Fahrtrichtung Stadtplatz wurde in der Zeit von 12.30 Uhr und 14.30 Uhr gemessen. Ein Durchlauf von 204 Fahrzeugen ergab 27 Geschwindigkeitsüberschreitungen (26 Verwarnungen, 1 Anzeige) mit 55 km/h als höchster Überschreitung bei erlaubten 30 km/h

An der Berchtesgadener Straße Höhe Parkplatz Burgblick mit Fahrtrichtung Innenstadt wurde in der Zeit von 14.30 Uhr und 16.30 Uhr gemessen. Ein Durchlauf von 355 Fahrzeugen ergab 5 Verstöße mit 90 km/h als höchster Überschreitung bei erlaubten 70 km/h

Gemessen wurde mit Lasertechnik.

Pressemeldung der Stadt Burghausen

Rubriklistenbild: © (c) dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT