Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Sonntag, den 24. Oktober

Gallimarkt – Tradition neu aufgebaut in Burghausen

Einkaufen und Gewinnen – am Gallimarkt-Sonntag sind die Geschäfte von 13 – 17 Uhr geöffnet.
+
Einkaufen und Gewinnen – am Gallimarkt-Sonntag sind die Geschäfte von 13 – 17 Uhr geöffnet.

Handgemachtes und Erlesenes auf dem herbstlich-bunt geschmückten Stadtplatz gibt es beim Burghauser Gallimarkt, am Sonntag 24. Oktober, von 12 bis 17 Uhr – Geschäfte haben geöffnet – einkaufen und Golden Card gewinnen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Burghausen - Seit Jahrhunderten zählt der Burghauser Gallimarkt zu den Highlight-Veranstaltungen im Herbst. Nachdem der Markt im letzten Jahr pandemiebedingt abgesagt werden musste, freut sich die Burghauser Touristik GmbH (BTG) darauf, heuer einen Gallimarkt mit neuem Konzept präsentieren zu können: Diesmal bietet der gesamte Stadtplatz mit seinen Parkbuchten ausreichend Fläche für die 16 überlegt arrangierten Holzbuden, die ausschließlich regionalen Anbietern übersichtliche Verkaufsflächen bieten. Dazu wird es Live-Musik und eine Kinderstation mit Kürbisschnitzen geben.

„Wir legen beim neuen Gallimarkt Wert auf ein einheitliches und ansprechendes Erscheinungsbild. Zudem schaffen wir mit vielen Strohballen, Kürbissen und Maiskolben eine tolle Atmosphäre am Stadtplatz. Der Fokus der Waren liegt auf eigener Produktion und Nachhaltigkeit. Von Alpakawolle, Burghonig bis hin zu Deko, Keramik, Gesundheitselixieren sowie Filz und Makramee reicht das vielseitige, regionale Angebot“, erklärt Sigrid Resch, Geschäftsführerin der BTG. Musikalisch sorgen die „Kramshaws“, eine junge niederbayerische Band, mit eigenen Songs und Interpretationen von Pop und Rock-Hits für coole Stimmung.

Auch die Geschäfte der Alt- und Neustadt haben von 13 bis 17 Uhr geöffnet und bieten die letzte Möglichkeit, mit einem Einkauf an der Herbstaktion mitzumachen und eine von fünf Golden Cards zu gewinnen. Diese berechtigen u.a. ein Jahr lang zu freien Eintritt in die städtischen Museen, Burghauser Bäderwelt, Heimspiele des SV Wacker und alle von der Stadt durchgeführten Veranstaltungen. Auch der Citybus ist ein Jahr lang kostenlos.

Da der Gallimarkt zum gemütlichen Flanieren und Einkehren in die geöffneten Gastgärten einladen soll, wird der Stadtplatz von 11 bis 18 Uhr gesperrt. Die Zufahrt vom Ludwigsberg bis zur Tiefgarage ist möglich. Der Veranstalter empfiehlt als gute mobile Alternative den Citybus zu nutzen, dieser verkehrt im gewohnten Wochenend-Stundentakt kostenlos.

Die Hygienevorschriften werden eingehalten, jeder Stand hat zudem einen Desinfektionsspender, und auf Abstand wird geachtet.

Pressemitteilung Stadt Burghausen

Kommentare