15 Einsatzkräfte vor Ort

Fußgängerin stürzt eisglatten Hang hinunter und bleibt hilflos liegen - Feuerwehr Burghausen im Einsatz

Feuerwehr Burghausen
+
Die Freiwillige Feuerwehr Burghausen war einmal mehr gefordert.

Am Dienstagvormittag (19. Januar) kam eine Fußgängerin auf dem Fußweg zum Wöhrsee hinab zu Sturz und blieb dort hilflos liegen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Burghausen - Passanten fanden die Dame auf dem eisglatten Weg, welcher vom sogenannten „Schwammerl“ hinab zum See führt und verständigten über Notruf den Rettungsdienst. Um die Patientin aus dem eisglatten Hang retten zu können, forderte dieser zusätzlich die Freiwillige Feuerwehr Burghausen nach.

Mit vereinten Kräften gelang es dann, die Patientin mit einer Schleifkorbtrage den Hang hinauf zu retten und einer weiteren Versorgung in einem Krankenhaus zuführen zu können. Die Freiwillige Feuerwehr Burghausen war mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften im Einsatz.

Pressemeldung Freiwillige Feuerwehr Burghausen

Kommentare