Am Sonntag in Burghausen

Feuerwehr rettet gestürzten Fußgänger aus Burghang

+
Mit einer Schaufeltrage musste der Fußgänger in die Wöhrgasse transportiert werden.

Burghausen - Am Sonntagnachmittag, den 7. Juli, wurde die Freiwillige Feuerwehr Burghausen gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einer Personenrettung an den Burghang alarmiert.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Auf dem durch Treppenstufen unterstützten Fußweg von der Hauptburg zum Wöhrturm war etwa auf halber Höhe ein Fußgänger gestürzt und hatte sich dabei derart verletzt, dass er nicht mehr aufstehen konnte. 

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die Person gemeinsam von Rettungsdienst und Feuerwehr auf einer Schaufeltrage in die Wöhrgasse transportiert und von dort aus mit Verdacht auf eine Knochenfraktur in ein Krankenhaus gebracht. 

Zur Rettung aus dem schwierigen Gelände war die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften an der Einsatzstelle.

Pressemitteilung Freiwillige Feuerwehr Burghausen

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT