Die Musikschule lädt ein

Familienkonzert zum Nikolaustag in Burghausen

+
Junge Cellisten stellen ihr Können unter Beweis beim Nikolauskonzert am 1. Dezember

Burghausen - Am Freitag, 1. Dezember, um 18 Uhr veranstaltet die städtische Musikschule im Stadtsaal ein Familienkonzert zum Nikolaustag.

Schülerinnen und Schüler aus den Musizierklassen der Burghauser Grundschulen und die Kinderphilharmonie Burghausen spielen und singen Nikolaus-, Advent- und Weihnachtslieder und zur Jahreszeit passende Orchesterstücke, darunter das feierliche Prélude aus dem „Te Deum“ von Charpentier, hierzulande bekannt als die Eurovisionshymne.

Die Kinderphilharmonie sowie die Streetband der Musikschule, die Gitarrenklassen und die Schlagwerkklassen der Johannes-Hess-Schule, die Bläserklassen der Hans-Kammerer-Schule und der Hans-Stethaimer-Schule Raitenhaslach sowie die Streicherklassen der Hans-Stethaimer-Schule Altstadt bringen die Musik zum Klingen. Das Konzert dauert gut eine Stunde und eignet sich für die ganze Familie. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung Musikschule der Stadt Burghausen

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser