Das Vier-Sterne-Hotel in der Neustadt

Drei Stockwerke obendrauf? Hotel "Lindacher Hof" will erweitern

+
Das Hotel "Lindacher Hof" in Burghausen könnte um zwei Vollgeschoße und um einen zusätzlichen Frühstücksraum auf dem Dach in die Höhe gezogen werden. 
  • schließen

Burghausen - Das Hotel "Lindacher Hof" in der Neustadt will sich erweitern - geplant ist eine Aufstockung um zwei weitere Vollgeschosse und ein Frühstücksraum obendrauf.

Einen Bauantrag gibt es noch nicht, bisher ging es in Bauausschuss und Stadtrat nur um eine Bauvoranfrage: Das Vier-Sterne-Hotel "Lindacher Hof" in der Burghauser Neustadt will die Kapazitäten ausweiten und um drei Stockwerke in die Höhe wachsen. Der Stadtrat hat den Plänen am Mittwoch geschlossen zugestimmt. "Eine Verdichtung an dieser Stelle der Stadt ist richtig", meinte auch Bürgermeister Steindl.

Der Plan: So könnte das Hotel "Lindacher Hof" nach der Erweiterung aussehen. 

In zwei weiteren Vollgeschoßen könnten 24 neue Hotelzimmer entstehen. Darüber ist ein eingerückter sechster Stock geplant, der als Frühstücksraum dienen soll. 50 Hotelzimmer gibt es aktuell schon im "Lindacher Hof". Ursprünglich wollte man die neuen Stockwerke moderner gestalten, mit größeren Glasflächen. Der Bauausschuss bestand aber schon im Juli auf einer einheitlichen Fassade, die sich von der jetzigen nicht unterscheidet. 

xe

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT