Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Citybus mit kostenlosen Sonderlinien

Einfahrt In die Grüben während des Advent in den Grüben gesperrt

Ein Citybus fährt am Eingang zu den Grüben vorbei mit Banner zu den Adventsmärkten
+
Ein Citybus fährt am Eingang zu den Grüben vorbei mit Banner zu den Adventsmärkten.

Nach zweijähriger Pause findet wieder der Advent in den Grüben an den ersten beiden Adventswochenenden, den 25. bis 27. November und den 2. bis 4. Dezember 2022, statt. 

Die Meldung im Wortlaut:

Burghausen - Während der Öffnungszeiten des Adventsmarktes bleiben die Zufahrten zu den Grüben für sämtlichen Verkehr gesperrt.

Die Öffnungszeiten des Advent in den Grüben sind folgende:

Freitag, 25.11. und 2.12., von 16 bis 21 Uhr
Samstag, 26.11. und 3.12., von 15 bis 21 Uhr und
Sonntag, 27.11. und 4.12., von 15 bis 20 Uhr.

Bitte nutzen Sie, um zum Advent in den Grüben zu kommen, auch den Citybus. Dieser verkehrt jeweils am Freitag und Samstag länger als üblich. Um 19:35 und 20:35 fahren Busse ab ZOB/Bahnhof in die Altstadt und um 19:58 und 20:58 wieder zurück. Ab 19:05 bis 21:05 fahren zudem stündlich Busse nach Lindach und wieder zurück.

Am 25. und 26. November 2022 verkehrt außerdem die Sonderlinie 709 für den Liachterlweg am Wöhrsee zwischen 15:30 Uhr und 21:00 Uhr im 30-Minutentakt von der Messehalle in der Neustadt zum Wöhrsee und über den Stadtplatz wieder zurück.

Auch zur Burgweihnacht am dritten Adventswochenende verkehrt die Sonderlinie 708 samstags und sonntags von 13 Uhr bis 21 bzw. 20 Uhr im 15-Minutentakt vom Wackerwerk, über den Bahnhof zur Burg/Ludwigsberg.

Alle zusätzlichen Fahrten und Sonderlinien sind kostenlos. Weitere Informationen und genau Fahrpläne finden Sie auf der Homepage des Brodschelm-Verkehrsbetriebe unter Sonderveranstaltungen.

Pressemeldung der Stadt Burghausen

Kommentare