Pressemitteilung Bachmeier Entertainment

Eine Comedy Show der besonderen Art in Burghausen!

+
„da Ebner“

Burghausen - Der Töginger Künstler Manager Alexander Bachmeier ist mittlerweile bekannt für seine Comedy Shows, die er Bayernweit organisiert. Endlich kommt er damit auch nach Burghausen und das in einer außergewöhnlichen Location, nämlich einem Friseur Salon.

Eine richtig gute Comedy Show in einem Friseur Salon, das hat Burghausen noch nicht erlebt. Alexander Bachmeier nutzt dazu seine Kontakte die besten Kleinkünstler Deutschlands auf die Bühne zu holen und den Besuchern einen unvergesslichen Abend zu bereiten. Mit dabei ist der Da Ebner aus Straubing, Tano Bokämper aus München und Stefan Schimmel aus Bad Reichenhall.


Patrick Ebner oder nur „da Ebner“ wie er kurz genannt wird, strapaziert den ein oder anderen Lachmuskel seiner Zuhörer bis auf das Extremste und schont diese auch keine Sekunde. Eine Mischung aus spitzbübisch vorgetragenen Liedern und Geschichten, welche, wie der Programmname „Gschicht´n aus´m Leb´n“ bereits vermuten lässt, hauptsächlich Erlebnisse aus eigener Erfahrung thematisieren. Nicht wenige fühlen sich bei seinen Auftritten an eine Mischung aus Fredl Fesl und Hans Söllner erinnert und doch schaffte es „da Ebner“ schnell, sein eigenes Markenzeichen zu entwickeln und das in bester Liedermacher- und Kabarettisten Tradition.

Tano Bokämper

Tano Bokämper fragt sich was die Gesellschaft bewegt und welche Schlussfolgerungen sie daraus zieht. Gibt es noch ehrliche Politiker? Hat die Boulevardpresse am Ende doch Recht? Werden wir alle Islamisiert und soll ich mich am Ende doch an Gott wenden? Tano Bokämper erklärt es, nüchtern und trocken, ohne Rücksicht auf Verluste, mit schwarzem Humor, politisch inkorrekten Spitzen und viel jüdischer Selbstironie.


Stefan Schimmel

Der Bad Reichenhaller Stefan Schimmel bevorzugt einen Comedy-kabarettistischen Spagat zwischen Schwer- und Übermut. Sein Debüt-Programm „I wa gern anders wia de andern“ sollte lediglich das Erfüllen eines persönlichen Lebenstraums sein: „… ein Soloprogramm schreiben und auf die Bühne bringen.“ Heraus kamen zehn in Folge ausverkaufte Veranstaltungen. Der 48-Jährige schlüpft in unterschiedliche Persönlichkeiten, die sich stets am Rande von Über- und Schwermut, von „Den kenn ich!“ und „Wer ist das denn?“ bewegen. Am liebsten spürt er in verschiedensten Alltagswinkeln die Absurditäten des Lebens auf. Laut Passauer Neuer Presse ist sein Programm eine Mixtur aus Kabarett, Comedy und Entertainment. Infos gibt es unter www.comedy-bayern.de

Der Einlass am 26. Spetember ist um 19.30 Uhr, los geht es um 20 Uhr. Tickets gibt es nur im Friseur Salon „Mein Style by Chris.

Pressemitteilung Bachmeier Entertainment

Kommentare