Einbrecher auf frischer Tat überrascht

Burghausen - Einbrecher stiegen am Mittwochabend in ein Haus ein. Sie durchwühlten alle Schränke im Wohnzimmer und Obergeschoss.

Am Mittwoch, gegen 17.40 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Haus in der Karl-Gros-Straße ein. Während sie gerade dabei waren, die Räumlichkeiten zu durchsuchen, wurden sie überrascht.

Die Täter flüchteten sofort über die aufgehebelte Terrassentür. Nach derzeitigen Ermittlungsstand waren mindestens zwei Täter beteiligt.

Im Wohnzimmer und im Obergeschoss des Hauses wurden in allen Zimmern die Schränke geöffnet. Ob daraus etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Hierzu müssen vom Geschädigten erst weitere Überprüfungen durchgeführt werden.

An der aufgehebelten Terrassentür entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Ein Täter war etwa 25 alt, ca. 175 cm groß, schlank und hatte kurze dunkle Haare. Er war mit einem grauen Oberteil und einer dunkelgrauen Hose, ähnlich einer Jogginghose bekleidet. Der zweite Täter konnte vom Zeugen nicht beschrieben werden.

Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Hinweise auf die Tatverdächtigen geben?

Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Burghausen, Tel. 08677/96910.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Rike_pixelio.de

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser