Pressemeldung der Burghauser Touristik GmbH

Die Burghauser Altstadtgeschäfte versüßen den Einkauf

+
Die Geschäfte der Burghauser Altstadt versüßen den Kauf mit Fairtrade-Schokolade, -Kaffeeproben und -Bonbons.

Burghausen - Ab Montag, 27. April, darf wieder geshoppt werden. Die Burghauser Geschäfte haben alle Schutzmaßnahmen getroffen und freuen sich auf ihre Kunden.

Gemeinsam mit Fair und Fein, dem Fairtrade-Laden in den Grüben, haben sich die Händler in der Altstadt für den Start etwas Besonderes einfallen lassen: Als Begrüßungs-Zuckerl gibt es bei jedem Einkauf ein kleines Präsent von Fair und Fein in Form von Schokolade, Kaffeeproben oder verschiedenen Bonbons. Eine Aktion von IG Altstadt und Fair und Fein.


Pressemeldung der Burghauser Touristik GmbH

Kommentare