Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Es wird spannend

BR-Sendung "Kunst & Krempel" aus dem Kloster Raitenhaslach

+
Spannenden Fragen geht Kunst + Krempel am Samstag, 30. März, im Kloster Raitenhaslach auf den Grund.

Burghausen - Unter dem Motto „Familienschätze unter der Lupe“ steht die BR Sendung Kunst + Krempel am Samstag, 11. Mai, um 19.30 Uhr, die im Kloster Raitenhaslach aufgezeichnet wurde.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

In der BR-Fernsehsendung „Kunst + Krempel“ bringen namhafte Fachleute aus Museen und Kunsthandel die Familienschätze der Besucher zum Sprechen und bewerten sie, nicht selten mit erstaunlichen Ergebnissen. In der Sendung aus dem Kloster Raitenhaslach im Bayerischen Fernsehen wird es am Samstag, 11. Mai, um 19.30 Uhr, besonders spannend: Als ihr aus dem Erbe der Tante nur eine kleine Bleistiftskizze zufiel, war die Nichte enttäuscht. Aber ihre Einschätzung ändert sich, als sie das Blatt bei Kunst + Krempel im Kloster Raitenhaslach zur Beratung vorstellt. Denn hinter der kleinen Skizze steht ein großer Künstler und ein erstaunlicher Preis

Pressemeldung der Stadt Burghausen