Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wohnblock in Burghausen

Bewohner schlagen Alarm: Rauch und Brandgeruch lösen Großeinsatz der Feuerwehr aus

Zahlreiche Feuerwehler rückten wegen des Alarms an.
+
Zahlreiche Feuerwehler rückten wegen des Alarms an.

Burghausen – Zum Großeinsatz einer Vielzahl von Rettungskräften führte eine Rauchentwicklung aus einem Wohnblock in der Robert-Koch-Straße am Dienstagabend (21. Juni). 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Mehrere Bewohner des Mehrparteienhauses teilten Brandgeruch aus dem Treppenhaus über Notruf mit. Die daraufhin alarmierte Freiwillige Feuerwehr Burghausen erreichte wenig später die Einsatzstelle mit starken Kräften.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war bereits auf der Gebäuderückseite eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung im zweiten Obergeschoß ins Freie sichtbar. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging daraufhin zur Brandbekämpfung und Menschenrettung ins Gebäudeinnere vor.

Großeinsatz in Burghauser Wohnblock am Dienstag

Großeinsatz in Burghauser Wohnblock am Dienstag.
Großeinsatz in Burghauser Robert-Koch-Straße am Dienstag. © Freiwillige Feuerwehr Stadt Burghausen
Großeinsatz in Burghauser Wohnblock am Dienstag.
Großeinsatz in Burghauser Robert-Koch-Straße am Dienstag. © Freiwillige Feuerwehr Stadt Burghausen
Großeinsatz in Burghauser Wohnblock am Dienstag.
Großeinsatz in Burghauser Robert-Koch-Straße am Dienstag. © Freiwillige Feuerwehr Stadt Burghausen
Großeinsatz in Burghauser Wohnblock am Dienstag.
Großeinsatz in Burghauser Robert-Koch-Straße am Dienstag. © Freiwillige Feuerwehr Stadt Burghausen
Großeinsatz in Burghauser Wohnblock am Dienstag.
Großeinsatz in Burghauser Robert-Koch-Straße am Dienstag. © Freiwillige Feuerwehr Stadt Burghausen
Großeinsatz in Burghauser Wohnblock am Dienstag.
Großeinsatz in Burghauser Robert-Koch-Straße am Dienstag. © Freiwillige Feuerwehr Stadt Burghausen
Großeinsatz in Burghauser Wohnblock am Dienstag.
Großeinsatz in Burghauser Robert-Koch-Straße am Dienstag. © Freiwillige Feuerwehr Stadt Burghausen
Großeinsatz in Burghauser Wohnblock am Dienstag.
Großeinsatz in Burghauser Robert-Koch-Straße am Dienstag. © Freiwillige Feuerwehr Stadt Burghausen
Großeinsatz in Burghauser Wohnblock am Dienstag.
Großeinsatz in Burghauser Robert-Koch-Straße am Dienstag. © Freiwillige Feuerwehr Stadt Burghausen

Als sich die Feuerwehrkräfte an der betroffenen Wohnungstür bemerkbar machten, wurde der in der Wohnung sich aufhaltende Mieter erst auf die Situation aufmerksam und öffnete. Ein in Flammen stehender Topf mit brennenden Speisen konnte daraufhin von der Feuerwehr ins Freie gebracht und dort abgelöscht werden.

Den aufmerksamen Nachbarn und dem frühzeitigen Eingreifen der Rettungskräfte ist es zu verdanken, dass größerer Schaden abgewendet werden konnte. Anschließend wurde das Gebäude mit einem Überdrucklüfter von giftigen Rauchgasen befreit. Die Freiwillige Feuerwehr Burghausen war mit 34 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz. Nach einer Stunde konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.

Pressemitteilung Freiwillige Feuerwehr Stadt Burghausen

Kommentare