Netzprobleme in der Burghauser Altstadt

Das Bayernwerk will's richten: Flächendeckend freies W-LAN für alle?

+
  • schließen

Burghausen - Beim freien W-LAN gibt es offenbar Netzprobleme in der Altstadt: "Kein Datentransfer möglich". Das Bayernwerk will's richten. Komplettlösung angedacht.

Es war Stadtrat Paul Kokott (CSU), der das Thema W-LAN am Stadtplaz in Burghausen hervorgebracht hatte. Es entspreche nicht den städtischen Ansprüchen. Konkret: Obwohl ein entsprechendes Smartphone eine W-LAN Verbindung signalisiere, könne kein Datentransfer verzeichnet werden. Das ist natürlich doof weil wofür hat man die Verbindung denn? Richtig: Dass Datentransfer stattfinden kann. Was aber tun? System austauschen, zu einem anderen Anbieter wechseln?

Das sagt der Erste Bürgermeister Hans Steindl (SPD) dazu:

Freies W-Lan auch für die Neustadt! Das geht laut Erstem Bürgermeister Hans Steindl (SPD) aus einem Angebot des Bayernwerks hervor, wonach dieses dafür ein Angebot erstellen will. Konkret gehe es zunächst um ein Angebot betreffend der W-LAN-Versorgung in der Marktler- und in der Robert-Koch-Straße. Das könnte für die Versorgung des Stadtplatzes ebenso in Betracht gezogen werden.

rw/Stadt Burghausen

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser